Samstag, 8. Oktober 2011

"Kohlenhydrathäppchen"

Da macht Frau zum Fußball gucken gestern (Deutschland : Türkei 3:1) für die lieben Herren schöne Blätterteig-Käsehäppchen und dann hört Frau von einem Mann etwas vonwegen "Keine Kohlenhydrate nach 18 Uhr!" :-D
Sind trotzdem einige gegessen worden.






Ich liebe die Dinger und einfach sind sie außerdem, ich mache die Füllung aus einer Packung Kräuterfrischkäse, einer Tüte geribenen Gouda und etwas Milch, das vermische ich und würze es ordentlich nach mit Knobi, frischen Kräutern, etwas Paprika und Pfeffer.
Zwei Rollen fertigen Blätterteig um die Täschchen daraus zu machen, ich mache das mit einem praktischen Helferlein von Tupper, geht aber auch mit Hilfe eines Messers und einer Gabel um die Taschenseiten gut zusammenzudrücken.
15 Minute in den vorgeheizten Ofen bei 200°C und fertig sind die kleinen, feinen "Kohlenhydrathäppchen".

Kommentare:

  1. oh sehen die so lecker aus yumyum.

    AntwortenLöschen
  2. Tschuldige für die späte antwort, ich habe im Moment so viel um die Ohren :/
    Die Schuhe nach denne du gefragt hast sind von Primark und der Rock von H&M :)

    AntwortenLöschen