Montag, 31. Dezember 2012

Bye Bye 2012!

Einen Jahresrückblick gibt es bei mir nicht dieses Jahr irgendwie fehlen mir Zeit und Muße.
Dafür habe ich mich aber bereits heute nach dem Frühstück einmal komplett in Schale geschmissen um euch wenigstens mein Silvesteroutfit heute schon zu zeigen.


Kleid - Primark
Strumpfhose - Primark
Schuhe - H&M
Uhr - Esprit
Ohrringe - Primark
Nagellack - P2 Keep The Secret LE 010 molton bronze


Das kleine Schwarze begleitet mich also dieses Jahr ins neue Jahr, mit Schößchen und schönem Rückenausschnitt.
Hatte es im Oktober schon gekauft und dabei Silvester schon im Hinterkopf gehabt.

Wie feiert ihr ins neue Jahr?
Wir ganz gemütlich im kleinen Kreis, ich bin also vermutlich ziemlich overdressed, aber es ist Silvester und da will ich mich schick machen.
Den Hintergrund bekommt ihr 2013 vielleicht öfters zu sehen, nicht der Schönste, aber sehr naheliegend und ungestört.

So, das ist er also der letzte Post für 2012, zwei Outfits habe ich diese Woche noch für euch fotografiert, die bekommt ihr dann im nächsten Jahr zu sehen.
Ich hoffe ihr bleibt mir treu, auch falls GFC bald Geschichte ist.
Einiges hat sich hier getan im letzten Jahr, der Blog hat sich weiterentwickelt, ich habe viele neue Leser und viele nette Kommentare bekommen - danke dafür!!!
Ich freue mich auf das Jahr 2013 - es wird ein gutes Jahr, das habe ich im Gefühl!

Ich wünsche euch einen guten Rutsch, eine schöne Silvesternacht, wie und wo auch immer ihr sie verbringt und nur das Allerbeste für 2013!
So, ich schmeiße mich jetzt wieder in obige Schale, denn nach den Fotos bin ich wieder in die Jogginghose gehüpft und habe "Extremcouching" betrieben ;)
Bis nächstes Jahr!


Sonntag, 30. Dezember 2012

instaweek - Die letzte Woche des Jahres

Und schwupp ist 2012 vorbei und die letzte Woche wurde mit viel Winterschlaf und essen verbracht.


1. Unterm Tannenbaum mit dem Liebsten
2. Lieblingscousinchen
3. Leckeres Weihnachtsessen, Ente, Klöße, Rotkraut und Grünkohl
4. Weihnachtsgeschenke
5. Hugo und Karl wissen noch nicht was sie vom "Budgiemobil" halten sollen
6. Die leckersten Cookies von Edeka entdeckt

Wie euch vielleicht aufgefallen ist, hat sich auch ein bisschen was hier am Design geändert und ich habe jetzt eine "richtige" Sidebar in die auch was rein passt.
Meine liebe Schwester kann etwas HTML und hat mir das breiter gemacht und ihr findet dort jetzt quasi alles wichtige.
Neu ist auch dass ihr dort jetzt ein Gadget für Blog-Connect findet, dort habe ich mich mal vorsorglich angemeldet falls es wirklich bald kein GFC mehr gibt.
Ich habe schon alle meine Blogs aus der Leseliste dorthin kopiert und würde mich freuen, wenn ihr mir auch dort folgen würdet falls es dann GFC nicht mehr gibt im neuen Jahr.
Ihr habt dort ein Dashbord wie bei Blogger auch und ich finde es ganz gut und übersichtlich bisher, ansonsten könnt ihr mir auch über Bloglovin folgen.
Habt ihr euch auch schon bei Blog-Connect angemeldet?

Und jetzt noch was ganz anderes, habt ihr schon was für morgen geplant?!
Wie feiert ihr Silvester?
Bei uns ist es grad noch nicht ganz klar... aber wird schon, immerhin weiß ich was ich anziehe wohin auch immer.



Donnerstag, 27. Dezember 2012

Weihnachtsglossybox

Zu Weihnachten gab´s für mich von den Eltern meines Freundes die Weihnachtsglossybox, endlich wieder eine Box auspacken, das macht so Spaß!


Die Box an sich ist ja schon richtig toll, in gold mit Magnetverschluss, super um kosmetik, Schmuck und Co. darin aufyubewahren und der Inhalt hat mir auch gefallen.


Passend zur goldenen Box war ein Kosmetiktäschchen in der gleichen Farbe drin und sieben Produkte die ich euch jetzt natürlich noch näher zeige.


Biodroga Power Moist Mask / 30ml (50ml 27,50€)
Maske gegen trockene Haut die Feuchtigkeit spendet und vor Umwelteinflüssen schützt.
Außerdem soll diese Maske die Kollagen- und Elastinsynthese anregen und somit für einen frischen, jugendlichen Teint sorgen.
Getestet habe ich das Produkt noch nicht, aber sie richt ziemlich gut und irgendwie frisch, kommt bestimmt noch vor Silvester zum Einsatz.

Becca Cosmetics Beach Tint / Originalgröße (7ml 25€)
Eine rosige Creme für Lippen und Wangen die für alle Hauttypen geeignet ist.
Das Sahnehäubchen soll der Duft sein und ich kann bestätigen, dass sie ziemlich gut riecht, leicht süßlich zwar, aber nicht zu stark.
Habe sie auf den Lippen getestet, fühlt sich angenehm an und gibt einen Hauch Farbe ab, allerdings wirklich nur einen Hauch.
Bin sehr gespannt wie sie sich auf den Wangen macht, denn Blush ist eines meiner liebsten Produkte und ich bin gespannt ob die Creme da ran kommt.


Kryolan High Gloss / Originalgröße (4ml 16€)
Ein Lipgloss mit Perlglanzpigmenten der den Lippen einen einzigartigen Ausdruck schenken soll.
Habe ihn getestet und leider für schlecht befunden.
Die Konsistenz ist echt schmierig, die Farbe zu krass und der Auftrag echt nicht gut, hatte das Zeug sofort auf den Zähnen weil es so verläuft.
Bin auch so kein Lipglossfan, aber den fand ich besonders unangenehm.


Nails Inc. London "501 lowndes square" / Originalgröße (10ml 13€)
Nagellack mit langanhaltender Formel, ultraglänzend und leicht aufzutragen.
Ich habe wie ihr seht ein pastelliges Lila das mir gut gefällt, denn ich habe auch noch keinen in dieser Farbe.
Auf den Lack bin ich wirklich gespannt, denn bei dem Preis fine ich muss die Haltbarkeit und der Auftrag wirklich überzeugend sein.


BM Beauty Lash Thickening Mascara / Originalgröße (8ml 15€)
Ein Mascara der vom Ansatz bis zur Spitze maximales Volumen und intensive Pflege geben soll.
Es handelt sich um einen veganen Mineral Mascara in schwarz.
Perfektes Timeing würde ich sagen, mein Mascara neigt sich dem Ende und ich wollte zwischen den Jahren einen neuen kaufen.
Wird beim nächtsen Schminken direkt getestet.

Elite Models Strass Liner Black / Originalgröße (2,5ml 11,90€)
Flüssiger, wasserfester Eyeliner.
Der Auftrag soll einfach gehen und das Ergebnis langanhaltend und mit funkelndem Ergebnis.
Wurde noch nicht getestet und kommt vielleicht Silvester zum Einsatz.

Wie ihr auf dem letzten Bild seht waren noch künstliche Wimpern in der Glossybox, ich habe solche noch nie benutzt und weiß nicht recht ob ich es versuchen soll, aber ich finde sie sehen ziemlich schön aus.

Das ist er also, der Inhalt von meiner Weihnachtsglossybox und ich mag die meisten der Produkte gerne bzw. bin gespannt darauf.
Diese Boxen reizen mich einfach immer wieder, ich weiß nicht wahrscheinlich ist es der Überraschungseffekt?!

Dienstag, 25. Dezember 2012

Weihnachtskleid

Mein Kleid für Weihnachten war diesmal blau und mit viel Spitze.
Das Licht war schlecht, meine Kamera spinnt, blablabla...
Ich hoffe ihr habt schöne Weihnachtstage und könnt mir die Qualität der Bilder verzeihen.





Kleid - Primark
Jäckchen - Yessica
Strumpfhose - Primark
Schuhe - H&M
Gürtel - ?
Kette - H&M
Uhr - Fossil


Das Kleid wollte ich schon letztes Jahr für Heiligabend haben und es war ausverkauft, dieses Jahr hatte ich dann über Kleiderkreisel Glück.
Ich mag das Kleid total gerne es ist richtig schick und trotzdem richtig bequem, am Bauch schön weit, perfekt also für´s Weihnachtsessen.
Damit hatte meine Mama sich selbst übertroffen, lecker Ente mit Sauce, Klößen, Rotkraut und Grünkohl und zum Nachtisch Oma´s Plätzchenteller, da wäre ein enges Kleid echt unvorteilhaft.

Habt ihr denn auch schön geschlemmt oder seit hoffentlich noch dabei?


Sonntag, 23. Dezember 2012

instaweek - "Erziehungsurlaub"

Auch diese Woche gibt´s noch die wöchentliche Dosis instagram und die fällt diese Woche recht großzügig aus, im Urlaub knipst man einfach mehr und entscheiden konnte ich mich auch nicht richtig.
Den Grund für den Posttitel seht ihr übrigens auf den Bildern 7 bis 9 ;)


1. Im Zalando-Adventskalender gewonnen, Shirt mit Pailetten von VeroModa und den Zalandomann
2. Häuschen-Lichterkette von Ikea ist auf 5€ reduziert! Mama hat sie mir gewichtelt
3. Neues IPhone Case
4. Cocktails mit Schatzi und hinterher "Der kleine Hobbit" in HFR 3D, unbedingt gucken!
5. Ikea und Mopsmann durfte mit... die Schweineprinzessin musste da bleiben
6. H&M hat ein Buch rausgebracht "Fashion" hätte es das früher gegeben wäre es definitiv auf dem Wunschzettel für´s Christkind gelandet
7., 8. + 9. Karl und Hugo sind jetzt 100% handzahm (deshalb Erziehungsurlaub...) habe mih ganz intensiv mit ihnen beschäftigt und jetzt kommen sie auch ohne essen auf Hand, Schulter, Kopf und lassen uns nicht mehr in Ruhe. Während ich das hier schreibe landen sie abwechselnd auf mir, dem Laptop, dem Tisch, meinem Freund und es macht so Spaß!
10. Bei Annie von Modeblock ein Hippie Love Armband gewonnen und noch leckere Weihnachtsplätzchen dazu bekommen
11. Alle Geschenke verpackt, sind so schön geworden! Wollte dazu eigentlich einen extra Post machen, aber die Fotos sind nichts geworden und jetzt ist es wohl auch etwas zu spät für Anregungen?!
12. Sahnelendchen mit Pommes auf dem Geburtstag von der Oma vom Freund heute

Das war also die letzte Woche vor Weihnachten in Bildern. Morgen werde ich nicht zum Posten kommen, während der Feiertage dann aber bestimmt, deshalb wünsche ich euch jetzt frohe Weihnachten, leckeres Essen, schöne Geschenke, eine schöne Zeit mit der Familie...
Frohes Fest!



Donnerstag, 20. Dezember 2012

"You could always tell what kind of a person a man thinks you are by the earrings he gives you"*

Zum Ohrringe schenken haben wir laut obigem Zitat also dieMänner und um für die beste Freundin oder Schwester jetzt noch ein Weihnachtsgeschenk zu bestellen ist es zu spät, aber es gibt ja im nächsten Jahr wieder genügend Gelegenheiten in denen man ein passendes Geschenk für eben diese Personen sucht.
Genau aus diesem Grund möchte ich euch hier das passende Geschenk für Freundinnen oder Schwestern oder vielleicht auch Mütter zeigen.


In obigem Päckchen befindet sich ein toller Ohrringhalter den meine beste Freundin dieses Jahr unterm Weihnachtsbaum finden wird.
Genau einen solchen hat sie mir letztes Jahr geschenkt und wir sind beide so begeistert davon, das sie sich nun auch selbst einen gewünscht hat.


Der Ohrringhalter ist aus dem DaWanda Shop querida - ♥werk dort gab es ihn leider nicht mehr, aber es war trotzdem überhaupt kein Problem einen zu bestellen.
Ging ganz problemlos, habe einfach per Nachricht angefragt und einen in Auftrag gegeben quasi, habe mir noch den Wunschstoff ausgesucht und nach einer knappen Woche war das gute Stück hier.


Für meine Freundin habe ich süßen Stoff mit Bäumchen ausgesucht, aber in dem Shop findet man für jeden Geschmack einen Stoff.
Das Prinzip der Ohrringaufbewahrung ist simpel, aber sehr gut.
Oben und unten befinden sich die festen Stoffteile, dazwischen stabiler Tüllstoff mit Platz für viele Ohrringe und Ohrstecker, oben ist eine Schlaufe zum praktischen Aufhängen.


So hängt meiner seit einem Jahr im Bad und trotz der gesammelten Ohrstecker ist erst das obere Drittel gefüllt, im unteren Drittel haben die Ohrhänger Platz und in der Mitte ist frei für Neuzugänge.
Ich bin nach wie vor wirklich begeistert und wollte euch dieses tolle Produkt einfach mal vorstellen, für euch oder als Geshenkidee für 2013.
Ich denke meine Freundin wird sich bei unserer Bescherung zwischen den Jahren sehr darüber freuen.


Was ich besonders nett fand, war dass der Ohrringhalter mit Geschenkpapier "fast" fertig verpackt kam (eine Seite war noch offen damit ich ihn anschauen kann), wie ihr auch auf den ersten zwei Fotos seht.
Hatte bei der Bestellung erwähnt dass es ein Weihnachtsgeschenk sein soll und finde das sehr nett und aufmerksam.
Vielleicht sollte ich nach so viel Lob noch erwähnen, dass es sich um keinen gesponserten Post handelt, ich habe den Halter ganz normal bestellt und wollte ihn euch vorm Verschenken vorstellen weil ich die Idee so gut finde.

Damit sind jetzt auch alle Geschenke, bis auf das meiner Mutter das sich im "DHL-Nirvana" befindet, eingetrudelt und festlich verpackt.
Und der nette DHL-Mann hat ja noch ein paar Tage Zeit, hoffe momentan noch auf ein Weihnachtswunder...

*Audrey Hepburn

Dienstag, 18. Dezember 2012

Weihnachtsfeierei

Am Freitag, pünktlich zu meinem letzten Arbeitstag des Jahres, hatten wir Weihnachtsfeier.
Es ging in ein gemütliches Restaurant / Bar mit sehr leckerem Essen und auch die Getränke waren nicht schlecht.
Mein Outfit wurde dann Samstag auf dem Weg zum Wochenendeinkauf auch gleich nochmal angezogen und bildlich für euch festgehalten.


Kleid - H&M Lana del Rey Collection
Strumpfhose - Primark
Stiefel - schuhtempel24
Armbänder - Primark
Uhr - Fossil
Tasche - Longchamp
Nagellack - Essie leading lady


So sieht es also getragen aus das schwer ergatterte Kleid und ich liebe es!
Ich bin wirklich froh das ich es noch geschafft habe die Fotos zu machen, denn Freitag war es einfach schon viel zu dunkel als ich fertig war.
Die Samstags-Einkauf-Fotolocation ist aber leider doch nicht optimal, scheinbar standen wir da pünktlich zum Rentner-Adventskaffe was echt suboptimal war...
Als die Rentner dann weg waren kam dann auch noch ein Gruppe WG-Bewohner, würde ich jedenfalls denken, auf dem Rückweg vom Einkaufen...
Scheinbar benutzen doch mehr Leute als gedacht diese Abkürzung, schade.

Ich genieße grade meinen zweiten Urlaubstag bei einem späten Frühstück und heute Abend gehts Cocktails trinken und in´s Kino, der "kleine Hobbit" in HFR 3D.
Ich bin schon wirklich gespannt und freue mich drauf.
So lässt es sich wirklich leben!


Sonntag, 16. Dezember 2012

instaweek - endlich Urlaub!

Ein später Wochenrückblick, denn wir sind gerade erst nach Hause gekommen.


1. Einen ganz interessanten Artikel über Primark im aktuellen Stern gelesen, was ich schockierend fand, um jeder Arbeiterin 50€ mehr im Monat zu zahlen müsste jedes Teil nur 12 Cent (!!!) mehr kosten
2. Weihnachtswichtelpost
3. Mit den Kindern Plätzchen gebacken
4. An der Arbeit habe ich jetzt einen Bartagamen, der heißt Freddie und ich finde das ziemlich cool
5. dm Spülmittel Granatapfel&Mandarine, da mach Abwaschen fast Spaß
6. Freitag bei der Weihnachtsfeier 43er mit Milch und Maracujasaft für mich entdeckt

So sah also meine letzte Arbeitswoche in diesem Jahr aus, recht entspannt und gut so weit.
Freitag die Weihnachtsfeier war ein toller, lustiger Abschluss mit wirklich leckerem Essen.
Jetzt bin ich ziemlich müde und werde mich mit Wärmflasche und was zu lesen in´s Bett begeben.



Donnerstag, 13. Dezember 2012

Weil Nudeln glücklich machen!

Genau aus oben genanntem Grund bekommt ihr hier jetzt unser liebstes und aufwändigstes Lasagne-Rezept.
Ihr könnt euch vielleicht erinnern wie ich in diesem Post von der leckeren Lasagne geschwärmt haben die wir bei unserem Pärchenabend gemacht haben.
Tja, die Lasagne ist und bleibt gut, das befreundete Pärchen ist leider (oder auch nicht leider) mittlerweile getrennt, was aber nichts mit der Lasagne zu tun hatte.


Ihr braucht:

Bolognaise:
500 g Rinderhackfleisch
Olivenöl
1 große Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 EL Tomatenmark
2 Dosen geschälte Tomaten
Rotwein (zum Kochen reicht der billige im Tetrapack!)

Bechamelsauce:
1/2 Liter Milch
30g Butter
40g Mehl
Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft

300g Lasagneplatten (ohne Vorkochen)
1 Tüte geriebener Käse

Zuerst macht ihr die Bolognaise, dazu bratet ihr das Hackfleisch in Olivenöl an und gebt die gewürfelte Zwiebel und die gehackte Petersilie dazu.
Dann rührt ihr das Tomatenmark und die in dünne Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen dazu und bratet sie kurz mit.
Dann die Tomaten dazugeben und Rotwein nach Belieben, ich glaube wir haben 500ml genommen.
Dann eine halbe Stunde einköcheln lassen und erst danach mit Gewürzen abschmecken.

Dann ist die Bechamelsauce dran, das war mein Part und ist nicht so schwer wie man vielleicht denkt, die Devise lautet Rühren, Rühren, Rühren!
Butter in einem kleinen Topf schmelzen unddann mit dem Schneebesen das Mehl einrühren, möglichst glatt rühren und dann die Milch dazugeben und Rühren.
Ich habe die Milch nach und nach zugegeben und danach nohc eine ganze Zeit gerührt, bis die Konsistenz "sauciger" wurde.
Auch diese Sauce eine halbe Stunde köcheln lassen und mit Salz, Muskat, Pfeffer, Muskat und etwas Zitronensaft abschmecken.

Und dann heißt es schichten, mit Bolognaise beginnen, Nudeln, Bolognaise, Bechamel, Nudeln, Bolognaise, Bechamel...
Zum Schluss Käse drüber und bei 180°C 45-60 Minuten überbacken und genießen!

Falls ihr das Rezept nachkocht würde ich mich freuen wenn ihr berichtet ob sie euch genau so gut schmeckt wie uns.



Dienstag, 11. Dezember 2012

Weihnachtsmarkt auf der Burg

Hier ist er nun, der Fotopost vom Weihnahtsmarkt auf der Wartburg, das zugehörige Outfit habt ihr ja bereits gesehen.
Also lasse ich an dieser Stelle einfach mal Bilder sprechen.


Es ist wirklich eine ganz tolle Kulisse um die Burg herum und auch in der Burg drinnen.
Es gibt verschiedene Keller in denen man Handgemachtes kaufen kann, wie z. B. oben die schönen Seifen.
Rund um die Burg sind mittelalterliche Stände aufgebaut in denen Menschen in mittelalterlichen Kostümen stehen, es laufen Jongleure und Co. herum und zeigen was sie können.
Leider war so viel Getümmel, dass ich von den Ständen und Schaustellern keine Fotos habe.
Der Eintritt zum Weihnachtsmarkt kostet 3€ pro Person, dafür kann man auch in´s Burgmuseum was wirklich interessant ist, dort kann man auch einen Blick in die Schreibstube von Martin Luther werfen, in der man angeblich noch einen Tintenfleck an der Wand sieht, ich habe ihn aber nicht entdecken können.

Hinterher fuhr der Bus weiter in die Altstadt von Eisenach und wir hatten dort auf dem Weihnachtsmarkt noch einige Stunden Aufenthalt.
Der Weihnachtsmarkt in der Stadt ist allerdings eher unspektakulär und man hat schnell alles gesehen, naja, ein bisschen durch H&M, dm und Co. bummeln ist ja auch immer ganz nett.
Ich hätte mir allerdings gewünscht mehr Zeit auf der Burg und weniger in der Stadt zu haben.
Zum Abschluss wurde die alljährliche Feuerzangenbowle-Saison eröffnet bevor es Richtung Heimat ging.
Ein wirklich schöner gelungener Tag, die Burg mit dem Markt ist wirklich beeindruckend und versetzt in Weihnachtsstimmung.

In Weihnachtsstimmung bin ich jetzt auch, nachdem es mir nicht so gut ging heute morgen habe ich Überstunden abgebummelt, mich ausgeruht, Vanilekipferl gebacken und zur Krönung Shoppen und Weihnachtsmarkt, so könnte es weiter gehen.

Sonntag, 9. Dezember 2012

instaweek - And the Winner is!

Schönen 2. Advent wünsche ich euch allen erstmal! Ist eurer auch so verschneit?
Hier schneit es den ganzen Tag durchgängig und alles ist weiß.
Die Woche war wie ihr wisst sehr arbeitsreich, den Samstag habe ich angeschlagen im Bett verbracht, aber hey noch eine Woche dann habe ich Urlaub.


1. Nikolaustüten für die Kinder einpacken
2. Eigene Nikolausigeschenke bekommen ist noch schöner!
3. + 4. Unsere "Fastfood-Vögel" trauen sich an frische Karotte
5. Wir essen im Moment so gern Eintopf, fürs Wochenende gabs welchen mit Linsen und Kassler
6. So eingepackt gehts gleich nochmal zum Weihnachtsmarkt, auch wenn mein Freund das Stirnband nicht leiden kann

Und bevor wir uns jetzt gleich ins Schneegestöber wagen habe ich noch den Gewinner meines Gewinnspiels bekannt zu geben.
Ich habe per random.org zwischen allen teilnahmeberechtigten Kommentaren ausgelost und gewonnen hat schwefelhoelzchen!
Herzlichen Glückwunsch! Eine Mail an dich ist grad rausgegangen.

So jetzt gehts los auf den Weihnachtsmarkt, denn bei Schnee ist der immernoch am schönsten und danach gibts leckere Burger, mein Freund hat vom Nikolaus nämlich endlich seine Burgerpresse bekommen die er so lange wollte.
Ich hoffe euer Sonntag klingt auch schön gemütlich aus!


Donnerstag, 6. Dezember 2012

"Guten Tag ich bin der Nikolaus"*

Genau so habe ich mich Anfang der Woche gefühlt als ich für alle Kindergartenkinder die Nikolausbeutel gepackt habe...
Zum Glück kam dann aber heute doch ein männlicher Nikolaus und auch ich wurde mehrfach beschenkt.
Bevor ich mich jetzt vollkommen der Schokoladenvöllerei hingebe, zeige ich euch noch mein Outfit vom Weihnachtsmarkt auf der Wartburg und in Eisenach am Samstag.


Bluse - H&M (neu via KK)
Pulli - Primark (neu via ebay)
Jeans - Mango
Boots - Esprit


Tja und da ich auf diesem Bild absolut verboten gucke, euch aber zeigen wollte wie die Bluse nach hinten länger fällt, habe ich den heutigen Tag zum Anlass genommen mein Gesicht passend zu verhüllen.


Da seht ihr also schon die neue Bluse und den neuen Pulli in Kombination und ich finde die beiden Teile machen sich zusammen ganz gut.
Für den Weihnachtsmarkt war es genau richtig, Mantel drüber, mir war warm und es war trotzdem schick, dieser Kragen ist genial!

Ich begebe mich jetzt in die Badewanne, war heute eine Stunde draußen beim Nikolaussingen mit der Arbeit und bin einmal komplett durchgefroren.
Danach gibts Abendessen und dann falle ich in´s Bett, diese Woche hat es in sich, der Dezember macht sich derzeit durch einen sehr, sehr hohen Krankenstand bemerkbar und wir arbeiten mit Minimalbesetzung.
Ich freu mich wirklich so das morgen Freitag ist... und dann dauert es noch eine Woche und ich habe Urlaub bis in´s neue Jahr, das klingt doch ziemlich gut muss ich sagen.

Bis Morgen Mitternacht könnt ihr noch an meinem Gewinnspiel teilnehmen!

*Lied von Rolf Zuckowski

Montag, 3. Dezember 2012

Novembershopping - Happyend, oder so

Ganz fix wollte ich euch noch meine Einkäufe vom November zeigen, denn grad ist schon das erste Teil im Dezember in den Kleiderschrank gezogen.
Das Foto wurde leider nicht bei Tageslicht geschossen und dementsprechend ist auch die Qualität, aber vorenthalten wollte ich euch meine Einkäufe trotzdem nicht.


Und, wer hat´s entdeckt?! Es gab ein Happyend für mich und das Lana del Rey Kleid, nachdem ich es in den Geschäften nicht mehr bekommen habe, hatte ich es ja im Onlineshop ergattert und Hermes hat es verloren (und ich habe euch die Ohren vollgeheult...).
Zum Schluss habe ich es bei Kleiderkreisel für 30€ mit Versand bekommen, das ist 10€ teurer als im Laden, aber immernoch deutlich günstiger als bei Ebay.
Hatte auch richtig Glück, absolut neu und ungetragen, noch originalverpackt in der Verpackung des Onlineshops.
Es war mir vom Schnitt her etwas zu lang, wurde bereits gekürzt und jetzt kann die Weihnachtsfeier kommen.

Ebenfalls über Kleiderkreisel habe ich die Bluse ergattert die ebenfalls im Geschäft ausverkauft war und im Onlineshop eine Lieferzeit von mehreren Monaten hatte.
Der Pulli ist von Primark und wurde auf Ebay ersteigert, da habe ich wirklich ewig nichts gekauft, zuletzt den Vogelkäfig für Karl und Hugo.
Der braune Gürtel ist aus Echtleder, hat ein ziemlich schönes Muster und wurde an so einem Flohmarkt-Lederstand gekauft.
Zwei der Teile seht ihr übrigens hier demnächst als Outfit kombiniert.
Muss mich nur noch entscheiden ob ich euch zuerst mein Outfit vom Wochenende zeige oder die Fotos vom Weihnachtsmarkt auf der Wartburg, irgendwelche Wünsche was die Reihenfolge angeht?

Ich stelle grad fest, dass ich im November so ziemlich alles online gekauft habe, wahrscheinlich hat´s mich deshalb heute nach der Arbeit mal wieder in ein "richtiges" Geschäft gezogen, außerdem musste ich auf die Bahn warten und das Teil hatte mich schon heute morgen aus dem Schaufenster angelächelt.
Ach, Shopping muss man ja auch nicht immer rechtfertigen.

Das war´s für heute, denkt doch an mein Gewinnspiel das noch bis einschließlich Freitag läuft.


Sonntag, 2. Dezember 2012

instaweek - hallo Advent!

Seit Freitag fühle ich mich als hätte ich Urlaub, ganz schlimm, denn ich muss ja noch zwei Wochen arbeiten.
Jetzt hat endgültig die Vorweihnachtszeit begonnen, was mit einem Ausflug nach Eisenach gestern auch gebührend gewürdigt wurde.
Wahrscheinlich fühle ich mich deshalb auch so "urlaubsmäßig".
Außerdem sind hier pünktlich am 1. Dezember die ersten Schneeflocken auch liegen geblieben, das hat der Schnee den wir im Oktober schonmal hatten nicht geschafft.


1. Karlchen zum Tierarzt gebracht, der kleine hatte Milben, aber jetzt geht´s ihm wieder gut :)
2. Ganz viel Post für mich, so macht nach Hause kommen noch mehr Spaß
3. Adventskalender Basteln im Kindergarten
4. Feuerzangenbowle Saison einweihen in Eisenach
5. Pünktlich zum ersten Advent steht der Adventskalender und die Deko
6. Neues Blush von der essence Breaking Dawn 2 LE, 01 Renesmee Red, wurde von einigen Bloggern angefixt, macht aber auch schöne Apfelbäckchen

Jetzt gibt´s die übliche Sonntagabend Chillerei und ich bereite mich seelisch darauf vor, dass ich noch nicht ganz Urlaub habe und morgen sogar den montaglichen Frühdienst.
Zum Ausflug nach Eisenach folgt noch ein seperater Post, habe ein paar Fotos gemacht, außerdem hat meine Schwester sich erbarmt und sogar Outfitfotos geschossen.
Ihr seht, es sind schon ein paar Posts in Planung.

Lasst den 1. Advent jetzt doch genau so gemütlich ausklingen wie ich und denkt dabei an mein Gewinnspiel!


Freitag, 30. November 2012

Gut organisiert durch´s Jahr 2013! / Gewinnspiel


Seid ihr auch solche Kalenderfans wie ich? Ich freue mich jedes Jahr auf meinen neuen Kalender, Listen, Termine und Co. ich mag´s organisiert und übersichtlich.
Deshalb durfte ich mir für 2013 meinen ganz persönlichen Kalender bei persoenlicherkalender.de gestalten und oben seht ihr das Ergebnis.
Es hat so viel Spaß gemacht sich auszusuchen was im neuen Kalender alles so stehen soll.


Also habe ich meinen Kalender mit einer To-Do-Liste für jede Woche und einer Trainingstabelle ausgestattet in die ich eintragen kann was ich so sportlich geleistet habe.
Es gibt aber auch Tabellen für Uni, Arbeit und Co., ganz individuell eben.


Das Seitendesign kann man auch aus einer Menge von Vorschlägen auswählen, ich habe mich für Vögelchen entschieden.
Ach und die Farbe vom Lineal/Lesezeichen und dem Band das den Kalender zusammenhält kann man auch frei auswählen.
Das kommt dann zusammen mit dem Kalender und man bringt es selbst an der gewünschten Stelle an.
Es gibt auch einige Formate zwischen denen man sich für seinen Kalender entscheiden kann.
Ich war ganz begeistert als mein Kalender diese Woche ankam und freue mich schon darauf ihn endlich zu benutzen.

Und jetzt was ganz tolles, was der Posttitel schon verrät, ein/e Glückliche/r von euch kann seinen ganz persönlichen Kalender von persoenlicherkalender.de hier gewinnen!

Das Gewinnspiel startet heute und läuft eine Woche bis nächsten Freitag 07.12.2012 um 24 Uhr, den Gewinner ziehe ich dann am Wochenende, damit der Glückliche seinen Kalender noch rechtzeitig zum Jahr 2013 in den Händen hält.

Alles was ihr dafür tun müsst:
1. Sei regelmäßiger Leser meines Blogs
2. Wenn du magst kannst du hier "Gefällt mir" bei Facebook für persoenlicherkalender.de drücken
3. Hinterlasse unter diesem Post einen Kommentar mit deiner E-Mail-Adresse
4. Wenn du unter 18 bist brauchst du die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten
5. Am Ende entscheidet das Los!

Viel Glück!!!