Sonntag, 20. Mai 2012

instaweek

Vier freie Tage können so unglaublich schnell vergehen, grad bei so einem Traumwetter, Sommer bitte bleib hier!



1. Kleiner dm-Einkauf am Montag
2. Die Schoki gibts nicht nur von RitterSport sondern auch bei Aldi - ich bekomm nicht genug davon
3. BeimTigerentenrennen am Donnerstag - leider nichts gewonnen (weiter unten mehr)
4. Hund und Longchamp
5. Zalandoposter und H&M Gutschein gewonnen,kam am gleichen Tag an, solche Post bekomm ich gern
6. Nudeln mit Käse-Sahne-Schinken-Feta-Sauce so lecker
7. Pizzabrötchen für den Fußballabend bei uns machen
8. Nach dem Bayerntor, Jubel aus unserem Wohnzimmerfenster - leider hat Chelsea noch (unverdient) gewonnen, aber ich bin auf die EM eingestimmt
9. + 10. Heute nach dem Aufstehen Marathon aus unserem Wohnzimmerfenster gucken und Sonne genießen
11. Toffifee-Sauerei, Toffifee in Blätterteig, probiert´s aus!
12. Nachmittag in der Sonne bei Schatzi´s Eltern genossen

Diese Woche hab ich ganz schön viel fotografiert bei instagram, war gar nicht so leicht die Fotos auszusuchen, wer mehr will kann ja mal bei instagram gucken, kamera_kind.

Diese Woche habe ich noch ein paar "nicht-instagram" Bilder für euch

Donnerstag beim Tigerentenrennen.
Ich wurde gefragt was genau das ist, es findet hier jedes Jahr statt, man kann im Vorfeld eine Tigerente "adoptieren", kostet 3€ für einen guten Zweck.
Die Enten werden dann alle in´s Wasser gelassen und welche zuerst ins Ziel schwimmt gewinnt eine Reise, danach folgen noch kleinere Preise.
Unser Entchen Nummer 3 war aber eine lahme Ente und hat uns keinen Preis eingebracht.


Heute ging direkt bei uns vorm Haus die Strecke des Kassel-Marathons vorbei, da haben wir natürlich ein bisschen zugeguckt bevor wir selbst in die Sonne sind.
Habe auch ziemlich viel fotografiert, mag jemand die Fotos sehen? Der Blog hat ja als reiner Fotoblog angefangen, aber ich weiß nicht ob jetzt noch Interesse an so "einfachen" Fotos besteht und die "anderen" Posts machen mir selbst viel zu viel Spaß ;)

Sooo, das war´s dann für diese Woche.
Fünf Tage arbeiten und dann wieder ein Dreitage-Wochenende, Pfingsten sei dank




Kommentare:

  1. der Kasselmarathon, ja ja.
    Der hat meiner Mutter und mir an dem Sonntag für eine ziemliche Verwirrung gesorgt, da wir zum Gartenfest wollten.
    Warst du auch da? Ich habe auch einen Blogpost darüber, falls es dich vielleicht etwas interessiert.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen