Dienstag, 29. Mai 2012

Wer füllt eigentlich die Cannelloni im Restaurant?

Hier gab´s schon länger kein Rezept mehr, also ist es wohl mal wieder an der Zeit für was Leckeres.
Am Freitag haben wir Cannelloni gemacht, die waren so lecker und noch dazu einfach gemacht.

Zuerst 500g Rinderhack (vorher würzen!) mit einer fein gewürfelten Zwiebel und einer gepressten Knobizehe anbraten, wenn es fast gar ist, einen Becher Frischkäse Natur dazu und es erhitzen bis der Käse flüssig ist und alles eine Masse.
Nach Belieben abschmecken, war aber bei uns direkt schon super würzig.
Zur Seite stellen und fast ganz kalt werden lassen (wichtig!)

In der Zwischenzeit aus ca. 800ml passierten Tomaten, Pizzatomaten oder ähnlichem eine würzige Tomatensauce kochen.
Wir haben mit Kräutern, Salz, Pfeffer und Knobi gewürzt, seid kreativ!

Die abgekühlte Fleisch-Frischkäse-Masse mit Hilfe eines Teelöffels und evtl. ab und an eines Fingers in fertige Cannelloni (welche ohne Vorkochen nehmen) füllen bzw. stopfen und die gefüllten Röllchen in eine flache Aufflaufform nebeneinander legen.
Das dauert am längsten bei der ganzen Sache, aber es lohnt sich.

Anschließend die Tomatensauce darüber geben, alles mit Käse bestreuen und ab in den Ofen bei 200°C ca. 30 Minuten.


Guten Apetitt!
Ich begebe mich jetzt in die Küche und mache uns was zu essen, dieser Post hat mich hungrig gemacht ;)


Kommentare:

  1. das schaut wirklich gut aus.. lecker, lecker!! ich werde mich dann wohl auch mal in die küche begeben müssen und mich an den nudel-paprika-schafskäse-salat machen.. ;o) ganz liebe grüße und danke für deinen besuch bei mir :) gesa

    AntwortenLöschen
  2. hi dear! Just found your lovely blog:) what do you say about following each other?

    FashionSpot.ro

    AntwortenLöschen