Dienstag, 26. Juni 2012

Wo die Welt noch in Ordnung ist

So, hier der angekündigte Post mit "richtigen Fotos" von unserem wunder, wunder wunderschönen Samstagsspaziergang mit meinem Liebsten und meinen Eltern.
Ich hatte ganz spontan die Idee die Wälder meiner Kindheit aufzusuchen, denn wir waren wirklich so eine Wochenende-in-der-Natur-Familie, also die Eltern angerufen und ab in den Wald.
Erstmal gings den Aschgraben entlang, sagt keinem was, aber für mich Kindheitserinnerungen pur.
 Dann rauf durch den Wald zum Herkules, das dürfte schon einigen etwas mehr sagen, aber seht selbst.


Blick über Kassel und wunderschöner Himmel, grad als wir oben waren brach die Sonne durch und verwöhnte uns den Rest des Spaziergangs.


Nach einem Stop im Besucherzentrum, mit Magnum Mandel für alle, ging es weiter, vorbei an der Pferdekoppel auf der meine Schwester und ich damals Höhlen bauten dabei kamen wir an dem Hof vorbei, den ihr schon da hinten seht, aber dazu später mehr 


So, jetzt kommen wir zu dem tollen, tollen Haus, oder Hof oder was auch immer... was soll ich sagen, ich bleib einfach hier und werd Bäuerin oder sowas.
Das war eine Idylle mitten zwischen Wald, Feldern und Weiden und ich glaube ich bin jetzt in einem Alter in dem ich das genießen kann :-D
Als Kind ist mir das Häuschen jedenfalls nie besonders aufgefallen.


Wie gesagt, am liebsten wäre ich einfach da geblieben, hätte mich vors Haus gesetzt, das Kätzchen gekuschelt, in den Himmel geguckt...

So, ich hoffe ich habe euch nicht allzu sehr gelangweilt mit diesem Post und der Bilderflut, aber ich finde diese Bilder toll.
Ist auch mal wieder ein klassischer Fotopost wie zu den Anfängen von Kamerakind (nur mit mehr Text), ich mag das, aber keine Sorge, im nächsten Post zeig ich euch dann ein Outfit, nämlich das vom Spaziergang ;)

Ach und übrigens Outfit, ich habe mit meinem Blumenhosen-Outfit (klick) beim Leser-Contest von Leonie Löwenherz mitgemacht, wem es hier gefallen hat, der darf gerne hier für mich "Gefällt mir" drücken, ich würde mich freuen, auch wenn ich mich ärgere, dass ich nicht die Bilder vom jetztigen Wochenende schon hatte als der Contest startete... naja, so ist das Leben.

Und jetzt lasse ich euch mit diesen idyllischen Bildern allein und hoffe ihr könnt sie auch ohne Kindeitserinnerungen so genießen wie ich.



Kommentare:

  1. Die Bilder sind schön. Und ich wäre wahrscheinlich auch da sitzen geblieben und hätte die Katze gekuschelt.

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder!
    Strahlen irgendwie total viel Ruhe aus. :)

    AntwortenLöschen