Dienstag, 26. Februar 2013

Zitronenkuchen

Ich habe am Wochenende endlich mal wieder die Zeit gefunden uns einen schönen Kuchen zu backen, da komme ich viel zu selten dazu. 
Dabei ist gerade dieser Kuchen so einfach und schnell gemacht und schmeckt uns immer wieder richtig gut!


Ihr braucht:
100g Butter oder Magarine
125g Zucker 
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
1/3 Fläschchen Zitronenaroma
Abgeriebene Schale einer Zitrone oder ein Beutelchen Zitronenschale von Dr. Oetker
200g Mehl
50g Speisestärke 
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
5 EL Milch 
Puderzucker und Zitronensaft für den Zuckerguss


So geht´s:
Zuerst Butter schaumig rühren und dabei Zucker, Vanillezucker und Eier abwechselnd dazu geben.
In die Masse anschließend Zitronenaroma und Zitronenschale einrühren.
Mehl, Speisestärke, Salz und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch einrühren.
Den Teig in eine gefettete und bemehlte Gugelhupfform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 30 Minuten backen.


Den Kuchen danach aus dem Ofen nehmen und erstmal ungefähr 15 Minuten in der Form abkühlen lassen.
Danach kann er aus der Form gestürzt werden.


Jetzt wartet ihr bis der Kuchen ganz abgekühlt ist und dann könnt ihr ihn mit Zuckerguss bepinseln, dafür verrührt ihr einfach Puderzucker mit Zitronensaft.
Ich mache das immer "frei Schnauze" also die Menge an Puderzucker und Zitronensaft.
Wenn der Zuckerguss getroccknet ist könnt ihr den Kuchen auch schon servieren und geniessen.


Ich habe unseren Kuchen noch ein bisschen verziert, stellt euch doch bitte einfach alle vor, dass die Schneeflocken Blümchen sind ;)

Kommentare:

  1. Oh da bekomm ich richtig Lust auch mal wieder zu backen...

    AntwortenLöschen
  2. Mhh, der sieht ja richtig lecker aus!!! Wo bekommt man diese süßen Schneeflocken/Blümchen her? ;)

    LG Nadi

    http://hang-a-name-on-you.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hey hab dich für den Best Blog Award nominiert.
    Hoffe du freust dich und wenn du Lust hast kannst du gerne mitmachen ;)

    http://cosmeaonline.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Oooooh schaut der süß aus!!! :) (und dann auch noch zweideutig ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde auch gerne mal wieder backen, aber ohne Ofen leider sehr schlecht. ;( Der sieht auf jeden Fall sehr lecker aus. :P

    AntwortenLöschen
  6. Das Sieht ja echt lecker aus !

    Liebste Grüße Storm

    AntwortenLöschen
  7. Sieht sehr lecker aus !

    liebe Grüsse,
    Sarah

    AntwortenLöschen