Sonntag, 17. März 2013

Instaweek - Mini-Klassentreffen

Diese Woche war bei weitem die stressigste des Jahres bisher, dafür war der Samstag umso schöner.


1. Ostermandeln bei Penny, das Design ist zuckersüß mit den Häschen und Hühnchen, die Kokosmandeln schmecken sehr gut und werden auf Vorrat gekauft
2. Osterhasenmassenproduktion für die Osterkörbchen
3. Spätes Schnitzel-Abendessen am Dienstag mit Mama und Freund
4. Frühlings-Türkranz von Mama bekommen mit Vögelchen dran
5. Balea Hawaii Pineapple Dusche aus der neuen Sommer edition riecht so toll fruchtig, frisch, sommerlich!
6. Karl und Hugo haben Winterdepressionen und sitzen seit Tagen aufgeplustert rum, wer kann es ihnen verübeln?!

So sah also meine Woche aus, Ostervorbereitungen bei Weihnachtswetter quasi.

Samstag hat immerhin die Sonne geschienen und ich war verabredet.
Zusammen mit drei anderen Mädels aus der Ausbildung haben wir ein Päärchen besucht, das sich während der Ausbildung kennengelrnt hat, und uns ihren kleinen mittlerweile drei Monate alten Sohnemann angeschaut.
Schön mal zu hören wie es den anderen ergangen ist, aber für meine innere Uhr auch wieder nicht, Kinder und Hochzeiten oder geplante Hochzeiten, aber immerhin nicht bei allen.
Das Baby war so süß und hat sich wohl von seiner Schokoladenseite gezeigt, viel gelacht  und wenig geweint und wenn ich dann Geschichten über fünfstündiges nächtliches Weinen höre dann tickt die Uhr wieder weniger laut.

Heute wird entspannt und Gulasch gekocht, bei dem Wetter braucht man noch was Deftiges.
Ansonsten ist wie Sonntags momentan üblich nur Sofa angesagt.
Es wird Zeit das dasWetter besser wird, diese Stubenhockerei nervt, aber auf große Unternehmungen habe ich auch keine Lust.
Was habt ihr so gemacht (oder nicht gemacht)?

Kommentare:

  1. ich habe deinen Blog gerade entdeckt und bin gleich ein Fan geworden (:
    Deine Bilder gefallen mir total gut !


    Nimm doch hier teil und mache deinen Blog noch bekannter -
    http://royalcoeur.blogspot.de/2013/02/die-erste-blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  2. hey du, danke für dein kommentar :)
    also ich muss sagen, dass ich mich nicht entscheiden kann, welchen primark ich besser finde. der im NWZ ist viel größer als der auf der zeil, empfinde ihn aber auch chaotischer eingerichtet. ich gehe mittlerweile lieber zu dem auf der zeil, weil, obwohl er der kleinste primark deutschland ist, es irgendwie eine angenehmere aufteilung ist als im NWZ. allerdings habe ich auch das gefühl, dass man in beiden primark stores unterschiedliche sachen bekommt. auf der zeil ist es etwas jünger und zielgruppenorientierter. also ICH würde empfehlen direkt morgens ins NWZ zu fahren und lieblingsteile mitzunehmen und dann lieber entspannt auf der zeil zu shoppen. da gibt es außerdem VIEL VIEL mehr läden, während im NWZ geraucht werden darf und man nur noch in den h&m kann. also ich genieße es immer auf der zeil zu shoppen :) ein etwas sehr verwirrtes kommentar, aber ich hoffe, dass ich dir irgendwie helfen konnte.

    AntwortenLöschen