Dienstag, 14. Mai 2013

Blitzrezept Brokkoli-Nudelauflauf

Manchmal muss es schnell / einfach gehen, sollte aber immer lecker und frisch sein, ihr kennt das.
Dieses Rezept machen wir gern wenn wir Besuch bekommen, es ist schnell vorbereitet und während es im Ofen ist hat man schon Zeit für die Gäste.


Ihr braucht:
300g Spirellis
ca. 500g Broccoli
1 Packung Kräuterschmelzkäse
1 Becher Creme Fraiche Kräuter
1 Becher Sahne
1 Packung Kochschinken
1 Beutel geriebener Käse

So gehts:
den Broccoli in Röschen trennen, in einem großen Topf Wasser aufkochen, Nudeln und Broccoli zusammen ins kochende Wasser geben.
Nach 4 Minuten den Broccoli mit Hilfe einer Schöpfkelle aus dem Wasser nehmen und beiseite stellen.
Die Nudeln noch 5 Minuten weiter kochen lassen, dann abgiesen und in eine Auflaufform geben.
In einem Topf Sahne zusammen mit Creme Fraiche und Kräterschmelzkäse erhitzen bis eine cremige Sauce entstanden ist.
Den Schinken in Stücke schneiden und in die Sauce geben, evtl. mit etwas Pfeffer abschmecken, aber eigentlich ist es schon würzig genug.
Sauce und Broccoli zu den Nudeln geben und alles in der Auflaufform gut durchmischen, dann Streukäse darüber streuen.
Bei 200°C ca. 20 Minuten in den Ofen bis der Käse goldbraun ist und fertig!


Guten Appetit!

Kommentare:

  1. hmmm.... das sieht aber Lecker aus, muss ich mal nach machen

    Lg Laura

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich machbar (für mich *g*) an und echt lecker! Ist gespeichert :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht wirklich lecker aus, werde ich bestimmt mal nachkochen :)
    Liebe Grüße, Miriam :)

    AntwortenLöschen
  4. Hach, ist das gemein. Das sieht suuuper lecker aus - aber ich mag Broccoli leider so üüüberhaupt nicht.
    Da könnte ich mich immer wieder ärgern, vor allem weil ich grad so hungrig bin :D

    AntwortenLöschen
  5. ui das sieht lecker aus :)

    Ich habe dich bei einem Tag getaggt :) Kannst ja gerne mal beim Post (Tag - 11 Fragen) gucken.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen