Donnerstag, 25. Juli 2013

Die Sache mit den roten Kleidern und mir

Rote Kleider sind toll, aber auch heikel, der Schnitt darf nicht zu auffällig sein denn das erledigt ja schon die Farbe und der Typ dafür muss man sowieso sein.
Ich konnte in der letzten Staffel Germanys next Topmodel schon verstehen das Maike geweint hat als sie das rote Kleid tragen musste.
Ich habe bisher genau ein rotes Kleid getragen, zu meinem Abschlussball und dann nie wieder, es war wohl nicht optimal, auch wenn ich es damals noch nicht so gesehen habe, aber ein wuchtiges knallrotes Kleid war damals nicht die beste Wahl für mich.
Aber als ich mir jetzt bei Yest ein Kleid aussuchen durfte, fiel mir sofort ein rotes Kleid in´s Auge und da beschloss ich das mit den roten Kleidern nochmal zu versuchen.


Kleid - Yest
Schuhe - Zara
Kette - H&M
Armbänder - Primark
Ring - ebelin


Wie ich finde hat es sich voll gelohnt dem roten Kleid eine Chance zu geben, ich finde es toll!
Klassischer Schnitt, super angenehmer Stoff, ein bisschen Gold dazu und fertig!
Ich werde jedenfalls dieses rote Kleid ziemlich oft tragen denn es gefällt mir sehr gut, rot ist eben nicht gleich rot und Schnitt und Typ spielen auch immer noch eine Rolle.
Wie sieht´s bei euch aus? Rote Kleider Go or No?

Ich für meinen Teil genieße meinen Urlaub, gehe spät in´s Bett, schlafe lange und tue was man halt so tut, lesen und faulenzen und stadtbummeln und Eis essen und sowas halt.
Am Dienstag gab es hier einen ganz gewaltigen Wolkenbruch mit Blitz und Donner in den wir reingeraten sind und nass bis auf die Unterwäsche geworden sind, gestern war es wieder heiß und fing gegen frühen Nachmittag zu regnen an.
Heute soll es aber super werden und deshalb geht´s mit großer Wahrscheinlichkeit noch in´s Freibad und viel was anderes werden wir die nächsten Tage auch nicht machen, denn es wird heiß, i like!

Kommentare:

  1. Hallo Liebes,

    dein Blog gefällt mir super gut, super Fotos - mach weiter so :)

    Wenn du Lust und Zeit hast, kannst du ja einen kleinen Abstecher auf
    meinen Blog machen - würde mich natürlich sehr freuen!

    http://miss-poupette.blogspot.de/

    Liebste Grüße an dich, xo xo L. ♡

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Kleid, ich finde es steht dir echt gut. :)
    Liebe Grüße jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schönes Kleid!
    Ich finde du solltest öfter Rot tragen :)
    DAs sieht so super aus!

    LG Franzi
    www.fraber-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Kleid richtig schön, steht dir gut! Ich tu mich mit roten Kleidern übrigens auch nicht so leicht, wobei es bei mir auch sehr auf den Rotton ankommt. Weinrot finde ich immer super, bei knallroten Kleidern braucht es dann manchmal doch etwas mehr Überwindung :)

    AntwortenLöschen
  5. Das Gewitter am Dienstag war echt heftig! Habe es von der Innenseite des Fensters von "the coffee store" verfolgt und mich erst wieder rausgewagt, als es wieder ging. :)

    Das rote Kleid gefällt mir total gut an dir! Der Lippenstift passt super dazu!

    Ich finde rote Kleider sind ein GO. Allerdings muss ich sagen, dass ich derzeit kein rotes Kleid besitze, nur ein knallpinkes, schickeres Kleid, dass ich noch nie anhatte. Aber es ist erst ca. 4 Wochen in meinem Besitz.

    Ich habe mal zu einem Pressefest / Ball in der Schule ein rotes, bodenlanges Abendkleid getragen. Das war echt total schön!

    Heute trage ich bei festlichen Anlässen aber lieber keine roten Kleider, denn sie betonen meine von-Natur-aus-geröteten Wangen viel mehr als ein blaues Kleid :D Und ich habe festgestellt, dass gerade Blau mir viel besser steht ^^
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe Maike nicht verstanden, weil sie in Rot einfach umwerfend aussah!
    Klar kommt es auch immer auf Schnitt, und das sonstige drum und dran drauf an, aber zuviel war es einfach nicht sondern wirklich Anbetungswürdig. Und gerade die Typen, die denken - geht gar nicht weil zu blass oder gar auch rote Haare oder ähnliches - passen wirklich am wundervollsten rein. Ich finde gerade der Kontrast macht es aus - helle Haut zu Rot, wie ein Porzellanpüppchen und sehr edel!

    Ich habe selbst einen Roten Pettycoat - aber irgendwie nichts wirklich durchgehend rotes (wenn ich so drüber nachdenke) müsste ich mal ausprobieren. Hmmm.

    Bei dir sieht es auch einfach Klasse aus, die Farbe peppt den sehr unauffälligen Schnitt aus und es schmeichelt - finde ich - eben auch deinen Teint. :)

    AntwortenLöschen