Dienstag, 6. August 2013

Von Herzen

Verschenkt ihr auch gern etwas Kreatives, selbst gestaltetes mit persönlicher Note?!
Ich mag das ja unheimlich gern bei Geschenken und packe diese auch sehr gerne ein.
Jetzt war wieder meine Kreativität gefragt, denn am Samstag hatte mein Freund Geburtstag und sein Geschenk konnte ich nicht einpacken, denn er bekam von mir vier Tage Mietwagen in unserem Urlaub geschenkt.
Also hieß es einen Gutschein basteln und der sollte möglichst kreativ sein, damit ein bisschen Überraschung dabei ist.


Die Idee kam mir, als ich beim Stöbern im Internet über eine Seite stolperte, auf der man kleine Faltfiguren erstellen konnte (Klick).
Man konnte jedes Gesichtsmerkmal extra wählen und so kleine "Mini-Me" erstellen und da habe ich versucht uns beide möglichst erkennbar zu gestalten.
Nach zwei Tagen waren die Faltbögen da und ich konnte meine Idee umsetzen (nachdem ich um 22 Uhr in´s Rewe gelaufen war weil ich meinen Klebestift verbummelt hatte...).


Aus dem Internet hatte ich mir den Inselumriss von Kreta ausgedruckt und vergrößert, den schnitt ich grob aus und habe ihn auf Pappe geklebt.
Dann habe ich dort wo unser Hotel ist und an allen Stränen und Städten die wir besuchen wollen Punkte gemalt und ein Zettelchen mit dem Ortsnamen aufgeklebt.
Das "Fummeligste" war allerdings der Autobau...
Ich hatte mir ein Papierfaltmodell ausgedruckt (Klick) und das auf dünne Pappe geklebt und ausgeschnitten.
Zum Kleben musste ich allerdings Sekundenkleber nehmen, weil der Klebestift nicht gehalten hat, der war leider sehr flüssig und ist ein bisschen verlaufen.


Das Autochen habe ich neben der Karte festgeklebt, ein bisschen Vogelsand drum herum, die kleinen Pappmenschen darauf und ein paar Muscheln aus dem letzten Urlaub und fertig ist der persönliche Gutschein!

Verschenkt ihr auch gerne persönliche, kreative Geschenke und freut euch darüber?

Kommentare:

  1. Die Idee ist super süß! Solche Geschenke sind total süß. Als meine Cousinen 18 wurden haben sie sich Geld gewünscht. Einfach in den Umschlag - fertig. Nein! Ich habe das Geld in einen Ballon mit Konfetti & Co. verpacken lassen. Zwar nicht selbst gemacht, aber die Verpackung fand ich einfach zu süß.

    LG Saskia
    My Style Room

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wie genial! Also du bist wirklich kreativ und hast den richtigen Beruf;) Der Gutschein ist mega toll geworden. Ich bastel auch gerne selber Geschenke. Letztes Weihnachten hat zB jeder aus der Family etwas selbtgemachtes bekommen - war viel Arbeit, kam aber supr gut an...

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß das Geschenk ist : D
    Ich erhalte richtig gerne was selbst gemachtes und verschenke auch gerne so etwas, allerdings muss ich gestehen, dass ich zwar kreativ bin, aber meine Hände das nicht so hinbekommen, wie ich das will ^^

    Ich habe dich getaggt^^.
    Hier kannst du die Regeln und Fragen nachlesen. Würde mich freuen, wenn du mitmachst : D

    Süße Grüße
    Alison / Kuchenkind

    AntwortenLöschen