Dienstag, 29. Oktober 2013

Ich ♥ Kleider: Primarkhaul und ein paar Worte

Wie ihr wisst waren wir Samstag in Frankfurt zum Primark-Shopping im Nordwestzentrum und die aktuelle Kollektion ist echt toll!
Nachdem ich im Frühling nicht ganz so viel gefunden habe war ich diesmal wieder sehr erfolgreich und habe tolle Sachen gekauft die ich euch heute und hier gerne zeigen möchte.
Vorab möchste ich aber noch ein paar Worte zur aktuellen Primarkdiskussion auf vielen Blogs los werden die durch die ZDF Reportage "Mode zum Wegwerfen" in´s Rollen kam.
Ich finde nicht, das Primark Mode zum Wegwerfen ist, klar ist es verhältnismäßig günstig, aber ich persönlich werfe es deshalb trotzdem nicht weg nach einmal Tragen oder so.
Ich finde das ist dann eher eine bedenkliche Einstellung einiger Käuferinnen die ich nicht verstehen kann aber am Samstag wieder live erleben durfte, hauptsache viel gekauft ist ja billig, wie schon im Laden mit den Sachen umgegangen wird ist leider unter aller Sau...
So billig finde ich einige Teile teilweise auch gar nicht mehr, die Basics sind güstig, aber auch super gut!
Halten bei mir mehrere Jahre und unterscheiden sich in der Qualität nicht von teureren Ketten, wobei die Strumpfhosen unübertroffen gut sind!
Bei den anderen Teilen muss man prüfen und nicht in einen Kaufrausch verfallen, dann findet man tolle Teile mit super Qualität an denen man lange Freude hat - meine Erfahrung!
Ich denke bei diesem Thema kommt es einzig und allein auf den jeweiligen Käufer und dessen Einstellung an, wer Teile prüft und nur kauft was wirklich gefällt und einen guten Eindruck macht, der macht super Schnäppchen, wer kauft um zu kaufen und dabei denkt "egal ist billig, dann werf ich es halt irgendwann weg" hat einfach eine unschöne Einstellung zum Thema allgemein und auch auf solche Kunden zielt Primark (leider) ab, das ist aber eine andere Geschichte, genau wie die Arbeitsbedingungen die aber bei anderen Modeketten leider auch nicht anders sind.
Jetzt aber genug der Worte, ich hoffe ihr wisst was ich meine!

Hach ja, mal wieder rot bzw. bordeaux aber es geht sehr in´s beerige und ich fand den Schnitt einfach schön.
Es fällt sehr gut und steht mir wenn ich das so sagen darf, der Stoff ist angenehm und nicht "elektrisch", eine Sache auf die ich immer achte bei Primark Kleidung (besonders Blusen!), mag es gar nicht wenn das so am Körper klebt.

Liebe auf den ersten Blick!
Habe es als erstes Teil in den Korb gepackt, eines in 32... das hing zwischen Pullis und ich dachte sofort "Silvester" und ich dachte bevor es das nicht mehr gibt probiere ich eher eine 32 (ich hätte sie gesprengt...).
Aber ich fand den Kleiderständer und meine Größe und es fällt getragen so schön!

Diese Cardigans sind klasse! Ganz weich und dünn und ich finde den Schnitt so schön simpel.
Ich kaufe meinem Freund meistens im Primark einen Pulli aus diesem Material und habe mich immer geärgert das es für Frauen nichts daraus gibt und dann diese Cardis entdeckt.
Von den Pullis weiß ich das die Teile sich super waschen lassen und kein Peeling bekommen.

Die Accessoires sind etwas wo man bei Primark auch aufpassen muss nicht in einen Kaufrausch zu verfallen.
Ich überlege immerob ich mehrere Outfits habe wo sie zu passen und ob ich sie auch wirklich tragen würde.
Bei mir halten sie lange, bisher ist noch nichts kaputt gegangen.

Gürtel mussten neue her! Denn der Großteil meiner Gürtel war mal bei Hosen und Kleidern dabei, zwei, drei habe ich vielleicht so gekauft und ich peppe Sachen einfach gern mit Gürteln auf.
Ich habe bisher drei andere von Primark, zwei sind top, einer ist mir gerissen.

Ein bisschen Winterstrick durfte es auch noch sein, weihnachtliche Kuschelsocken mit Stoppern, iich ziehe die gern als Hausschuhersatz an oder zum Schlafen.
Und eine Beany Mütze die ganz gut sitzt, mit Mützen und mir ist das immer so eine Sache, habe einige und fühle mich aber irgendwie nicht so richtig wohl damit, mal gucken wie es mit dieser läuft.

Außer diesen Sachen wurde der Strumpfhosen und Schlüppi Vorrat aufgestockt und eine Leggings und ein Basicshirt durften mit, für den Freund gab es einen Pulli, ein Langarmshirt und Boxershorts.

Wie ihr seht habe ich meiner Liebe zu Kleidern voll gefröhnt und freue mich die beiden auszuführen. Wie gefallen euch die Sachen?
Und wie seht ihr das mit der "Wegwerfmode"? Eine Sache der persönlichen Einstellung oder steckt doch mehr dahinter?

Kommentare:

  1. Tolle Auswahl.
    Ich war erst einmal im Primark, auch im Frühling und da habe ich leider nichts gefunden.
    Werde am Samstag mit meiner Freundin eine kleine Shoppintour machen und wir wollen auch im Primark vorbeischauen.
    Hoffe ich finde dieses mal auch ein paar schöne Dinge. :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. das kleid mit dem rückenausschnitt ist ja super schön!!!

    AntwortenLöschen
  3. Du hast tolle Sachen gefunden. Ich kaufe bei Primark auch nur Sachen, die mir wirklich gefallen und wo die Qualität einigermaßen ok ist. 1 x tragen ist viel zu Schade... Ich denke mir beim Kaufen schon Kombinationen aus und vermeide so Fehlkäufe.

    Liebe Grüße
    Saskia
    My Style Room

    AntwortenLöschen
  4. Das Pailettenkleid finde ich auch super. Tolle Ausbeute!


    LG

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich wunderschöne Kollektion! :) Das Pailettenkleid ist total toll *_* ich war demletzt erst in karlsruhe, muss aber sagen frankfurt ist vieeel schöner und es gibt vieeel mehr auswahl <3
    würde mich sehr freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust
    liebe grüße Patricia
    www.beautyliquid.de.vu

    AntwortenLöschen
  6. Wow, eine Mütze für 1,50. Schade, dass der Primark so weit weg ist :/

    AntwortenLöschen
  7. Bei Primark (eigentlich generell bei jedem Kleidungsstück) sollte man genau überlegen was man mitnimmt; gerade in den "Limited Editions" gibt's oft coole Trendteile. Und wenn die einem dann doch nicht mehr gefallen sollten, findet man auf KK sicher noch eine Abnehmerin. :)

    Ps. Das heisst "Pilling" und nicht "Peeling". :D

    AntwortenLöschen
  8. Voooll toolle Sachen :) Sehr schön. ♥

    AntwortenLöschen