Dienstag, 28. Januar 2014

DIY süße Schneemann-Deko

Und da ist er da, leise still und heimlich hat er sich eingeschlichen, der Schnee und mit ihm die Kälte.
Ganz einverstanden bin ich nicht damit, ich habe mich schon insgeheim gefreut das der Winter ausfällt und gehofft der Frühling schleicht sich schon mal heimlich ein.
Aber nichts da, Samstagabend ging es los mit dicken Flocken und einer weißen Schicht, ich muss zugeben als ich nachts um vier aus dem Fenster schaute hatte es kurz den Zauber des ersten Schnees der mir zu Weihnachten gefehlt hat.
Am Sonntag allerdings als ich aus dem gleichen Fenster schaute und die perfekte Puderschicht der Nacht Matschepampe und Fahrspuren gewichen war, war der Hauch von Zauber auch schon längst verflogen.
Naja, gegen das Wetter ist man machtlos und deshalb muss man das Beste daraus machen, hier in Form eines DIY für kleine Schneemänner, die schmelzen garantiert nicht zu Schneematsch zusammen!
 
 
Die fertigen Schneemänner kann man nach Belieben dekorieren, meine Mama hat mir einen Bogen aus Efeu für die Wohnungstüre gemacht mit den Schneemännchen, ich kann mir auch vorstellen sie als Anhänger in einen Strauß frischer Tulpen zu hängen und damit ein bisschen Frühling zu rufen.
 
 
Der Kranz ist wie ihr seht ganz einfach gebunden, einfach zwei, drei frische Äste umeinander drehen und die oberen Enden mit einem schönen Band zusammenbinden.
Die Schneemänner beim Basteln beim Aufsetzen des Hütchens direkt damit an ein Paketband und am Kranz festbinden auf beiden Seiten.
Die Schneeflocken hat Mama mit einem Stanzer (vorne im Bild) einfach ausgestanzt und aufgeklebt.
Nun aber zu den Schneemännern!
 
 
Zuerst malt ihr die Erdnüsse mit der weißen Farbe (Wandfarbe, Abtönfarbe, Fingerfarbe, ...) komplett an und lasst sie trocknen.
Mit dem Edding malt ihr ein Schneemanngesicht, Arme und Knöpfe auf.
Aus dem schmalen Geschenk- oder Dekoband klebt ihr den Männchen kleine Schals um den Hals und ein Eichelhütchen als Kopfbedeckung auf den Kopf.
Wenn ihr sie aufhängen wollt klebt ihr zwischen Hütchen und Schneemann eine kleine Schlinge aus dünnem Band, für einen Kranz wie von Mama eine Paketschnur unter alle Mützchen bis ihr eine Schnur voll mit Schneemännern habt, und und und, wenn ihr die Schneemänner nachbastelt würde es mich interessieren wie und wo ihr sie dekoriert?
 
 
Die gebastelten Schneemänner auf dem Bild, der Türkranz und die Materialien, alles hat mir Mama mitgebracht (die Frau ohne Deko-DIY-Blog) und obwohl ich die Schneemänner noch nicht gebastelt habe, habe ich gedacht ich teile diese Idee jetzt man mit euch um euch das Wetter da draussen wenigstens etwas zu versüßen.
Wie gefällt euch der Wintereinbruch und was tut ihr um ihn zu überstehen (sollte er euch auch nicht gefallen)?


Kommentare:

  1. Eine süße Idee! Nur mag ich jetzt kein Schnee...sondern Sonne und Wärme :D

    Was denkst du denn, was ich berufliche mache. Hast du das Rätsel gelöst?!;)
    Ich sollte dir ja eine Mail schreiben ich Schussel, sorry!

    AntwortenLöschen