Sonntag, 5. Januar 2014

instaweek - die erste Woche 2014

Da ist sie vorbei die erste (halbe) Woche des neuen Jahres, die zweite Urlaubswoche und Morgen geht der Alltag wieder los.
Wie immer könnte ich gut noch eine freie Woche vertragen, aber das ist ja immer so.
 
 
1. Es gab selbstgemachte Schnitzel mit Jägersauce und Pommes
2. Raclette an Silvester mit meiner Familie
3. Bananentiramisu zum Dessert
4. Silvesterkleidchen
5. Heute nach ca. einem halben Jahr mal wieder gesportelt
6. Den Silvester-Berliner gab´s bei uns heute nachträglich
 
Gesehen Tatort (und heute gleich der nächste), Joko und Klaas Finale gestern, Auf und Davon und Kreuzfahrt in´s Glück
Gehört Dies und das und nichts davon bewusst
Gelesen "Kälteschlaf" von Arnaldur Indridason war im iTunes Adventskalender, irgendwie komisch ein Buch auf dem Handy zu lesen
Getan Lange wach gewesen und bis mittags geschlafen, rumgelegen, Fotos gemacht, Stadtbummel mit Laptopkauf, angefangen Fotos und Co. vom alten Laptop auf den neuen zu kopieren, mal wieder Sport
Gegessen Silvesterraclette und Bananentiramisu, einen Chickennugget-Burger, Spaghetti Bolognaise, Ragout Fin mit Reis, Croissants und Frühstücksei und heute gibt es Gyros mit Pommes und Tzaziki
Getrunken Cola Light und Zero, Milch ganz frisch von der Kuh noch warm und unbehandelt, haben mir meine Schwester und ihr Freund Silvester mitgebracht, Malibu Maracuja, Heumilch
Gedacht Zu viel und leider auch ein bisschen zu negativ die letzten zwei Tage, kommt Zeit kommt Rat oder so.
Gefreut Über meinen neuen Laptop und die schöne entspannte Silvesternacht
Geärgert Über doofe Gedanken und das ich es nicht schaffe einfach dann mal den Kopf auszuschalten, grüble immer über "ungelegte Eier" nach, blöde Angewohnheit
Gekauft Lebensmittel, Getränke, Laptop und USB-Stick
Geklickt Blogs und Google (googeln ist doof, sollte man lassen)
Gestaunt Wie schnell zwei freie Wochen vorbei sind
 
Wie habt ihr so die Tage nach Silvester verbracht, frei und ruhig oder musstet ihr schon wieder arbeiten?


Kommentare:

  1. Frohes neues Jahr wünsche ich dir noch!
    Super, dass es bei dir gut geklappt hat mit dem "reinrutschen" - ich nehme mir ja auch jedes Jahr vor, es diesmal RICHTIG GUT zu planen..aber ja, was soll ich sagen, das gehört wohl eher nicht so zu meinen Stärken..:-D

    AntwortenLöschen
  2. Happy New Year!
    Mein erster Neujahresvorsatz - nicht
    mehr so viel Zeit im Internet zu
    verbringen- ist wohl jetzt schon
    uneingelöst geblieben... aber naja
    verschieben wirs auf das nächste Jahr.
    Silvester wurde im kalten Nordamerika
    verbracht... wo ich leider momentan
    immernoch bei -35 Grad bin!
    Schöne Gedanken:)
    Alles Liebe, Yanna
    (Little) Urban Things

    AntwortenLöschen