Dienstag, 21. Januar 2014

Produkttest Allpresan

Wer mich und meinen Blog ein bisschen kennt der weiß, Pflege- und Beautyprodukte teste ich immer gern und deshalb freue ich mich sehr jetzt die Schaum-Cremes von Allpresan ausprobieren zu können.
Seit Freitag habe ich die Produkte hier und teste fleißig, einen ersten Eindruck gibt es heute und einen Post mit Langzeitwirkung dann nach etwa zwei Wochen fleißigem Cremen.
 
 
Die Schaum-Cremes die ich testen darf sind zwei für die Füße und eine Handcreme, ich kannte bisher Schaum-Cremes überhaupt nicht und war sehr gespannt darauf.
Die Cremes sind wie ihr seht in Dosen und funktionieren zunächst wie Rasierschaum, sie sehen auch so aus.
Wenn man sie dann anfängt zu verreiben wird die Konsistenz allerdings schön cremig.
Die Firma Allpresan ist ein Familienunternehmen mit 60 Mitarbeitern und hat sich in den letzten Jahren einen Namen in der Hand- und Fußpflege gemacht.
Mehr zur Firma und den verschiedenen Produkten findet ihr hier, jetzt aber zu meinen Cremes.
 
 
Allpresan Skincair Milch & Honig Hand Intense Schaum-Creme
Die Handcreme enthält Wirkstoffe aus Milch und Honig, Hyaluronsäure, Urea und Vitamin E.
Die Handcreme verwöhnt die Hände mit intensiver Feuchtigkeit und schützt vor äußeren Einflüssen.
Mein erster Eindruck war super, der Schaum lässt sich schnell und einfach verreiben, die Creme zieht sehr schnell ein und ich finde es toll das der Duft ganz natürlich und nicht künstlich ist.
Die Creme ist außerdem nicht nur für die Hände geeignet, sie kann auch als Körpercreme verwendet werden.
 
Allpresan Fuss Spezial Schaum-Creme Hornhaut und Schrunden
Eine Creme speziell für stark verhornte Stellen am Fuß mit 15% Urea, Aloe Vera und Nachtkerzenöl.
Diese Creme stärkt die Hautbarriere besonders wirksam ohne die natürliche Funktion zu beeinträchtigen.
So werden Verhornungen sanft reduziert und die Haut wird glatt und geschmeidig.
Ich habe zum Glück nicht wirklich stark mit Hornhaut zu tun, eher ab und an trockene Haut, eine Stelle an der Ferse habe ich allerdings die ich jetzt morgens und abends mit der Creme behandele, ich werde euch dann mal berichten, der Auftrag und die Einziehzeit ist schon mal super.
Diese Creme ist übrigens absolut geruchsneutral.
 
Allpresan Fuss Spezial Plus Intense Repair Schaum-Creme
Diese Creme schafft dank der neuen Lipo2 Skin Repair-Technologie Abhilfe bei sehr trockener und rissiger Haut an den Füßen.
Diese gleicht durch passgenaue Lipide den fehlenden Lipidgehalt der Haut aus und sorgt so für eine schnelle Regeneration.
Klingt gut und meine ersten Erfahrungen sind auch gut, schnell Eingecremt, noch schneller eingezogen und das finde ich klasse, mich stört es nämlich wenn ich mir die Füße eincreme und danach nicht laufen oder Socken anziehen kann, ganz klarer Pluspunkt also.
Auch diese Creme ist ganz geruchsneutral und ich bin gespannt auf die Langzeitwirkung.
 
Kennt ihr die Schaum-Cremes und könnt mir was über ihre Langzeitpflegewurkung berichten?
Ich werde fleißig testen und cremen und euch dann mal erzählen wie mein Fazit zu den Produkten ausfällt.


1 Kommentar:

  1. Bin ein riesiger Fan der Schaumvarianten für die Füße und benutze die auch schon seit Ewigkeiten (Geheimtipp der Omi *g*). Der Handschaum war neu für mich und den benutze ich gerade eifrig :)

    AntwortenLöschen