Donnerstag, 13. März 2014

Shred Level 1

Wie versprochen heute hier mein erster Post zum Shred Trainingsprogramm, die ersten 10 Tage und somit Level 1 habe ich seit Dienstag hinter mir und hier zu jedem Tag kurz was geschrieben.
Ich finde das Training zu Anfang echt hart und anstrengend, es werden Muskeln beansprucht an die man sonst scheinbar nur schwer rankommt.
Ich hatte vier bis fünf Tage unbeschreiblichen Ganzkörpermuskelkater den ich sogar beim Schlafen spürte...
Aber mir hat es durchgängig Spaß gemacht und ich hatte keine Probleme es durchzuhalten oder mich zu motivieren.
So nach fünf bis sechs Tagen (wenn der Muskelkater nachlässt...) geht einem das ganze auch recht leicht von der Hand.


01.03.2014 - Shred Tag 1/30 Level 1
Es war anstrengend und ungewohnt, bei den zweiten Jumping Jacks musste ich das Video stoppen und mich fast übergeben (könnte auch dran liegen das ich zu kurz nach dem Frühstück trainiert habe).
Nach ungefähr einer halben Minute mache ich weiter bis zum Schluss.
Einige Übungen muss man sich erst angucken bevor man genau weiß was man machen soll.
Ich bin ordentlich in´s Schwitzen gekommen und hechele auch etwas.
 
02.03.2014 - Shred Tag 2/30 Level 1
Himmel ich habe Muskelkater so ziemlich überall nach dem Aufstehen.
Gegen Mittag trainiere ich zum zweiten Mal, es ist diesmal viel einfacher, ich kenne die Übungen und weiß wie sie durchzuführen sind.
Nur ich und die Jumping Jacks, wir werden keine Freunde.
Diesmal muss ich keine Pause machen, nur bei besagten Jumping Jacks setze ich zwischendrin ein paar Sprünge aus.
Hinterher bin ich geschwitzt, fertig und glücklich, hat sich gut angefühlt!
 
03.03.2014 - Shred Tag 3/30 Level 1
Der Muskelkater gestern war gar nichts! Himmel wie soll ich aus dem Bett aufstehen, wie aus der Bahn steigen und wie läuft man bitte normal geradeaus?!
Training nach der Arbeit geht mir leicht von der Hand, bei den Liegestützen schmerzen die Muskeln, bei den Jumping Jacks muss ich zwischendrin kurz pausieren, die sind einfach nicht meins.
Aber ich fühle mich echt gut und hab das Gefühl jetzt schon fitter zu sein.
Die Übungen habe ich verinnerlicht und kann sie sauber und richtig ausführen.
Nach dem Training merke ich schon den fiesen Muskelkater.
 
04.03.2014 - Shred Tag 4/30 Level 1
Okay der Muskelkater ist fies und ich merke ihn sogar im Schlaf, der Weg zur Arbeit ist nicht lustig und an der Arbeit versuche ich nicht zu oft in die Hocke zu gehen, ich komme nicht leicht wieder hoch.
In der Bahn überlege ich spaßeshalber zu fragen ob mir bitte wer beim Aufstehen helfen kann (das mache ich natürlich nicht).
Abends trainiere ich und heute sträubt sich nach der Hälfte des Trainings mein Körper, die Muskeln sind hart und tuen weh, Zähne zusammen und durch die 20 Minuten.
Obwohl ich alle Übungen ausführen kann habe ich zum Ende hin in den einzelnen Übungen teilweise keine Kraft mehr, die Beine sind echt hart und tun weh.
Aber ich habe das Gefühl echt in vier Tagen schon eine Menge erreicht zu haben.
Morgen werde ich einen Tag pausieren, ich denke ich könnte die Übungen nicht sauber ausführen und die Muskeln müssen sich einen Tag erholen, außerdem arbeite ich von 8 bis 19 Uhr.
 
05.03.2014 Pause
Heute ist der Muskelkater gar nicht mehr so schlimm, ich glaube er klingt ab.
Trotzdem lege ich einen Tag Pause ein, nach der langen Arbeitszeit mag ich nicht mehr sporteln und meine Muskeln haben mir gestern auch deutlich gezeigt das ein Tag Erholung fällig ist.
Bin gespannt wie Morgen dann der fünfte Trainingstag verläuft, ist ja dann schon Halbzeit von Level1.

06.03.2014 - Shred Tag 5/30 Level 1
Der Tag Pause tat gut, immerhin schmerzen nur noch die Waden, der restliche Muskelkater ist nur noch dumpf zu spüren und ziemlich am abklingen.
Ich bin ziemlich gespannt wie das Training wird.
Der Muskelkater macht sich dabei doch noch ziemlich bemerkbar bei einigen Übungen, ich kann aber alles recht gut machen, nur bei einer der letzten Übungen muss ich die Zähne richtig zusammenbeißen.
Der Muskel außen über den Knien macht mir besonders zu schaffen, aber ich glaube der wurde auch bewusst noch nie trainiert.
Jumping Jacks und Jumprope halte ich bis auf ein paar ausgesetze Hüpfer ganz gut durch.

07.03.2014 - Shred Tag 6/30 Level 1
Der Muskelkater in den Waden ist höllisch (aber ich habe auch alle Jumping Jacks und Jumpropes durchgehalten gestern), die anderen Muskeln merke ich nur bei starker Belastung.
Das Training läuft gut, es ist klasse wenn man den Ablauf kennt.
Heute schaffe ich alle Jumping Jacks aber beim Jumprope bekomme ich heftig Seitenstechen und muss aussetzen, das hatte ich auch noch nie.
Die Übungen klappen gut, bei einer Übung am Ende höre ich kurz vor Schluss auf weil der Muskel außen überm Knie zu doll schmerzt und sich verhärtet.

08.03.2014 - Shred Tag 7/30 Level 1
Heute hatte ich eigentlich gar keine Lust, wir haben einen langen Frühlingsspaziergang gemacht, das erste Eis gegessen... aber ich werfe mich in die Sportsachen und ziehe durch.
Heute ist ein super Tag, der erste Tag an dem ich alles komplett durchziehen kann, alle Übungen, Jumping Jacks und Jumpropes.
Bei letzteren kommt zwar ein Anflug von Seitenstechen, kann ich aber veratmen und weiter machen.
Am meisten zu schaffen machen mir beim Training die lieben Muskeln außen über den Knien, aber ich kann heute alle Übungen trotzdem sauber ausführen.
Seit gestern kommt mir das Training außerdem kürzer vor als an den Tagen zuvor, ich denke weil ich es kenne und mich daran gewöhne.
Bin schon gespannt auf Level 2.

09.03.2014 - Shred Tag 8/30 Level 1
Morgenstund hat Gold im Mund oder so, naja um 13 Uhr kann man nicht von Morgen reden, aber ich habe nach dem Sonntagsfrühstück eine halbe Stunde entspannt und dann trainiert.
Ich kann nur sagen es lief sehr gut, keine Pausen / Aussetzer, kein Seitenstecken, keine starken Schmerzen die bei der Ausführung der Übungen störten.
Kurz, Training komplett durchgezogen und dann den Sonnentag genossen.

10.03.2014 - Shred Tag 9/30 Level 1
Training nach der Arbeit läuft sehr gut, keine besonderen Vorkommnisse.

11.03.2014 - Shred Tag 10/30 Level 1
Der letzte Tag in Level 1, Training läuft wieder super, ich kenne das ja jetzt auch schon.
Muss kurz Seitenstechen beim Seilspringen veratmen, aber das war´s dann auch schon.

So, Level 1 ist also geschafft und es hat Spaß gemacht, hammer Muskelkater inklusive.
Ich habe das Gefühl das Shred echt gut ist bzw. was bringt, meine Muskeln sind definitiv fester und ich fühle mich gut.
Ich starte also jetzt in Level 2 bzw. wollte seit gestern angefangen haben, leider hat sich gestern Nachmittag ein fieser Magen-Darm-Virus bei mir breit gemacht und hält mich von jeglicher körperlicher Anstrengung fern, noch dazu heute ein starkes Antibiotikum vorbeugend wegen einer gefährlichen Krankheit an der Arbeit.
Ich hoffe am Wochenende das zweite Level starten zu können, drückt mir die Daumen!

Wie lief Level 1 bei euch?



Edit: Vielen Dank für den Hinweis auf den Grammatik Fehler im Bild, habe das geändert. Englische Grammatik war nie meine Stärke und ich dieser Satz sprang mir bei jedem Training in´s Ohr, nur ganz richtig gemerkt habe ich ihn mir im Eifer des Gefechts wohl nicht.

Kommentare:

  1. Hört sich knallhart, aber gut an. Wie lange dauert denn eine Einheit???

    Liebe Grüße
    Saskia
    MyStyleRoom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Einheit dauert etwas über 20 Minuten, klingt nach nix und wenn man nur das Video schaut sieht´s auch nicht sehr hart aus. Wenn man es macht sieht die Sache dann erst anders aus ;)
      Gibt die DVD für ca. 10€ bei Amazon, man kann sie die Videos aber auch gut übers Internet anschauen.

      Löschen
  2. Was genau trainiert man denn auf diese Art?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ein Ganzkörpertraining das alle Muskelgruppen ansprechen / trainieren soll und schnelle Resultate erzielen soll. Auch kleine Muskeln werden gezielt beansprucht. Ist von Jillian Michaels und in 3 Level von je 10 Tagen aufgeteilt. findest auch viel dazu wenn du googelst ;)

      Löschen
  3. Halte durch! :) Ich habe das JM 30 day shred schon hinter mir. Auch wenn es anfangs schwer sein mag, einfach gute Musik reinhauen! Meine Erfolge sprechen für sich. Danach habe ich noch täglich meine Situps gemacht und habe jetzt schon einen leichten sixpack + viel fett verloren.

    Ich bin begeistert von diesem Intervalltraining <3
    Weiter so!

    Liebe Grüße, Patricia
    http://beautyliquid.de.vu

    AntwortenLöschen
  4. Wenn man jeden Tag die gleichen Übungen macht, ohne seine Muskeln Ruhe zu gönnen, haben diese doch gar nicht die Möglichkeit sich zu bilden bzw zu regenerieren. Normalerweise setzt man mindestens einen Tag aus bzw beansprucht eine andere Muskelgruppe, damit sich neue Muskelfasern bilden können...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also es werden ja verschiedene Muskelgruppen belastet während des Trainings und es ist eine Mischung aus Ausdauer und Kraft. Nach 10 Tagen kommen neue Übungen. Bin da kein Experte, möchte das ganze Programm ja im Selbsversuch testen, weil es mich neugierig gemacht hat. Wie viele Pausen man einlegt bleibt einem selbst überlassen so lange man nicht nach einem Tag eine Woche pausiert oder so. Ich brauchte aber nur den einen Pausentag bei Level 1, denke auch bei einem 20 Minuten Training kann man ruhig täglich oder an mehreren Tagen hintereinander trainieren, ist ja kein stundenlanges Training.
      Ich bin früher auch mal an drei aufeinander folgenden Tagen je über eine Stunde gejoggt und hatte damit keine Probleme. Ich denke das ist vielleicht auch eine recht individuelle Sache, ich bin kein Profisportler, ich möchte keine Masse an Muskeln aufbauen und mir hat Level 1 gut getan.

      Löschen
  5. Das klingt doch gut...zu Beginn hatte ich auch heftigen Muskelkater. War jetzt durch den Umzug und eine starke Erkältung auch fast eine Woche außer Gefacht - und fühle mich "schlecht":...hoffe, ich kann am We oder spätestens Mo auch wieder loslegen. Dir natürlich ganz gute Besserung!!!

    AntwortenLöschen
  6. Hui, klingt wirklich sau anstrengend, ich könnte das gar nicht jeden tag machen :O
    Liebe Grüße
    Ekiem \(^-^)/

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich echt gut und voll anstrengend/effektiv an!! Hätte gern mitgemacht, aber meine Hand spielt einfach noch nicht mit :/ Kann nur Beintraining + Cardio (bedingt) machen zur Zeit

    AntwortenLöschen