Sonntag, 13. April 2014

instaweek - noch eine Woche bitte!

Viel zu schnell ist so eine freie Woche immer vorbei und ich könnte gut noch eine vertragen, aber die nächsten Wochen haben ja nur vier Werktage und so ein langes Osterwochenende ist doch schon mal eine schöne Aussicht.
 
 
1. An meinem Geburtstag mit einer lieben Freundin
2. Pommeshunger am Dienstag
3. Heimfahrt nach erfolgreicher Shoppingtour, die Einkäufe habt ihr ja schon gesehen gerade am Schmuck kam ich nicht vorbei. Heute flatterte quasi passend eine Mail in mein Postfach, bei bornprettystore.com bekommt ihr mit dem Code HQQT10 10% Rabatt und da gibt´s auch echt tollen Schmuck... aber ich muss mich in der Hinsicht jetzt bremsen
4. Mama schickt mir immer Fotos und dieses von ihrer Deko konnte ich einfach nicht für mich behalten
5. Frühstück am letzten freien Tag, Toast mit Spiegelei, Schinken, Käse und natürlich Ketchup
6. und das Abendessen von heute, Schnitzel und Pommes... ja ich mag Pommes...
 
Gesehen Zwei Folgen Shoppingqueen, unsere erste gemeinsame Wohnung, Küchenschlacht, einen Tatort und DSDS
Gehört Alles was so im Radio lief und gestern Abend schöne Beschallung nachts im Bett von der Kneipe gegenüber, erst Pur und dann Helene Fischer inklusive Mitgegröle und weil ich frei habe hat es mich gar nicht gestört sondern ich hab mit gesungen
Gelesen Richtig viel, mit "Harter Schnitt" bin ich fertig geworden, Freitag hab ich mit "Kalte Gräber" angefangen und das ist so gut das ich fast durch bin.
Getan lange geschlafen und spät in´s Bett gegangen, viel gelesen, Frühlingsordnung in die Wohnung gebracht, das Bett frisch bezogen, Shoppingtag bei Primark mit Mama und Schwester, Stadtbummel mit dem Freund, gekocht und Quizduell gespielt
Gegessen Puuuh also lasst mich überlegen, Brötchen, Frühstückseier, Pancakes mit Nusspli, Linseneintopf, Pommes, Döner, Schlemmerfilet mit Kartoffelpüree, Schwarzwurzelgemüse mit Hackbällchen und Kartoffeln, Fruchtgummi
Getrunken Heumilch, Kakao, Cola Light und Cola Light Lemon, Sprite, Multivitamin-Saft, Wasser
Gedacht Hauptsächlich positiv, das ist schon mal ein Fortschritt wenn man den Kopf nicht ausschalten kann und zum Sorgen machen neigt
Gefreut Tollem Mutter-Töchter-Tag gehabt, meine ehemalige Praktikantin ist in Frankfurt auch zum Shoppen vorbei gekommen, bis mittags schlafen und dann noch im Bett liegen bleiben ist auch was Tolles
Geärgert Die Bahn oder besser eine Angestellte... in Frankfurt fuhr die U-Bahn vom Südbahnhof nicht, war wohl ein Unfall. Erstmal ärgerlich das da in unserem Zug nicht drauf hingewiesen wurde, dann wären wir einfach bis HBF durchgefahren.
Naja, da standen wir und haben uns an die Dame an der Info gewendet die meinte die U5 fährt heute nicht mehr, als ich sie fragte wie wir dann jetzt am besten zum Nordwestzentrum kommen sagt die doch total unfreundlich "Gar nicht" und guckt wieder auf was auch immer auf ihrem Tisch... Ich habe zwar mal in Frankfurt gewohnt, aber alle Bahnen kenne ich jetzt auch nicht (mehr) und dazu muss ich sagen das ich das damals echt drauf hatte.
Wir mussten ihr dann quasi aus der unfreundlichen Nase ziehen das wir am besten mit der S-Bahn bis Hauptwache fahren und da sagte sie würde die U-Bahn wieder fahren... Kam mir schon komisch vor weil die ja von Südbahnhof kommen, war dann auch gelogen.
Die Frau an der Hauptwache war aber sehr viel freundlicher und hat es rausgerissen und wir kamen schließlich an.
Zurück bin ich dann direkt den bekannten Weg über Rödelheim gefahren, schon komisch das ganze dort wieder zu sehen, war eine schöne Zeit dort.
Gekauft meinen Primark Einkauf kennt ihr, Lebensmittel und Getränke
Geklickt Blogs, MyStyleHit, Kleiderkreisel, Glamour
Gestaunt Wie schnell so eine Woche rum geht...
 
Und jetzt muss ich schnell zum Tatort!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen