Donnerstag, 1. Mai 2014

#thesecretcookie

Was steckt denn da dahinter?! Genau das dachte ich mir als, am Dienstag ein schwarzen Umschlag von Powerkeks mit der Aufschrift "Top Secret" zu Hause auf mich wartete.
"Da ist irgend ein Pulver drin... ich hab geschüttelt..." verkündete mein Freund.
Bei dem Pulver handelte es sich um ein Tütchen mit Vanillezucker auf dem der Auftrag stand meinen persönlichen Fashion-Cookie zu zeigen und bei instagram zu posten.
Alles sehr geheimnisvoll, meine Neugier jedenfalls war geweckt und so wurde gestern direkt los gelegt.
 
 
Oben seht ihr einen Vorgeschmack auf mein Ergebnis, aber bevor es das in voller Pracht gibt, hier noch das Rezept zu meinem persönlichen Fashion-Cookie!
 
 
Mein Fashion-Cookie ist ein leckerer knackiger Butterkeks und ist ganz simpel zu machen.
Ihr verknetet alle Zutaten miteinander bis ein schöner Teig entsteht und dann kann´s auch schon los gehen.
 
 
Mein Fashion-Cookie-Mädchen habe ich mit Hilfe einer Form ausgestochen.
Für die Fashion-Cookie-Kleidung habe ich mir Papierschablonen in der Konfektionsgröße der Ausstechform aufgemalt und diese aus dem Teig ausgeschnitten.
Geht bei dem Teig super einfach, die Konsistenz ist echt gut.
 
 
Die ausgestochenen und ausgeschnittenen Kekse kommen dann auf ein Backblech.
Vor dem Backen habe ich mich an einigen schon kreativ mit bunten Streuseln und Co. ausgetobt.
Eines der Fashion-Cookie-Mädels hat beim Backen leider einen Arm verloren und war raus aus der Challenge, gut das ich vorsorglich gleich zwei gemacht habe, denn mit Schwund ist beim Backen immer zu rechnen.
 
 
Die Butterkekse kommen dann bei 150°C für 12-15 Minuten in den vorgeheizten Backofen.
Und fertig!
 
Jetzt aber zu meiner eigentlichen Idee, zu meiner persönlichen Fashion-Cookie-Geschichte.
Ich habe den Tag im Leben eines Fashion-Cookie dokumentiert, bei instagram gibt´s das ganze als Video, hier als Fotostory
 
 
Jetzt bin ich ganz gespannt was es mit dem #thesecretcookie bzw. dem #fashioncookie auf sich hat.
Habt ihr auch bei der Aktion mitgemacht?
Falls ja freue ich mich über euer instagram Profil mit eurem Fashion-Cookie in den Kommentaren!
Wer hatte noch Vanillezucker in der Post und ist jetzt ganz neugierig was es damit so genau auf sich hat?
 
Ich wünsche euch noch einen gemütlichen Feiertag!


Kommentare:

  1. Wow, du bist einfach extremst kreativ :)
    Eine super tolle Idee und geniale Umsetzung!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Superschön, eine Anziehpuppe aus Keksen...geniale Idee...aber nicht gleich aufessen....Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee...Liebe Grüße Jürgen

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe schon so oft gelesen, dass Leute Vanillezucker bekommen haben :P Aber was du daraus gemacht hast, ist richtig süß. Ich bin mal gespannt, was es damit genau auf sich hat :)
    Liebst Irina

    AntwortenLöschen
  5. das ist echt süß geworden, da hast du dir aber mühe gegeben :))
    mein keks ist leider kaputt gegangen :(
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das hast du echt cool umgesetzt - bin gespannt was da bei rauskommt!

    AntwortenLöschen
  7. dein Post ist defintiv der kreativste, den ich bisher zu dem Thema gesehen habe!

    Liebe Grüße
    Priscilla

    AntwortenLöschen