Donnerstag, 19. Juni 2014

Mini, Midi, Maxi?

So vor 10 Jahren war meine Antwort darauf ganz klar Mini, am besten noch aus Jeans und vielleicht mit Latz und los ging es.
Wenn ich die Röckchen von damals heute aus Zufall mal in Händen halte, wundere ich mich, dass mir da glücklicherweise nie ein unfreiwilliger "Popoblitzer" passiert ist.
Und irgendwie bin ich auch froh, dass sie vorbei ist, die Zeit der ganz kurzen, knappen Minis.
Danach kamen Röcke und Kleider in mittlerer Länge, irgendetwas zwischen Mini und Knie.
Im letzten Jahr wagte ich mich dann zum ersten Mal an Maxi und spazierte im langen Kleid über Kreta und fand und finde es wunderbar.
Dieses Jahr dann zog mein erster Midi-Rock bei mir ein, nach ersten Zweifel wegen geringer Körpergröße liebe ich ihn einfach nur.
 
 
Rock mit Gürtel, Shirt, Tasche, Sandalen, Ringe - alles Primark
Uhr - Casio
Nagellack - P2 Volume Gloss 010 Little Princess
 
 
Wie gesagt finde ich ihn wunderbar, mädchenhaft weiblich, elegant und ich fühle mich pudelwohl.
Habe ihn Sonntags zum Festumzug getragen und mich direkt ein bisschen in der Zeit zurück versetzt gefühlt, meine Oma hätte ihn in meinem Alter bestimmt auch mit Freude getragen.
Ich habe noch so viele Ideen was ich dazu tragen kann und ich denke es wird nicht mein letzter Midi sein.
 
Wie sieht´s bei euch aus Mini, Midi, Maxi?


Kommentare:

  1. Mini mag ich immer noch, aber mittlerweile auch Maxi. Ich dachte immer, dass ich zu klein dafür bin. Stimmt aber gar nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Look! Die Farbe des Oberteils finde ich perfekt für dich!
    Ich selber mag an mir lange Röcke (noch) nicht so gerne, deswegen ziehe ich eher Mini´s an;)

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich tolles Outfit. Gerade für kleine Frauen ist Midi die perfekte Länge. Vor allem, wenn man sich mit seiner Figur nicht in einen Mini zwängen möchte. Ich bin gerade 1,65m "groß" und finde daher den Midi perfekt, um nicht zu klein zu wirken.

    Ganz liebe Grüße
    L.H.P.

    http://loveheartpeaches.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr süßes Outfit, besonders die Tasche gefällt mir!

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen