Dienstag, 29. Juli 2014

DIY Nachttischlampe

 
Da meine selbst gemachte / bemalte Nachttischlampe letztes Wochenende so gut ankam, gibt´s hier und heute ein Mini-DIY.
Eigentlich könnt ihr euch wahrscheinlich schon denken wie es geht und es ist so simpel, aber macht Spaß und man hat eine tolle, individuelle Lampe.
Ich hatte im Nachhinein noch so viele Ideen welche Motive auf so eine Lampe passen würden, aber ich habe ja auch nur einen Nachttisch.
 
 
Ihr braucht:
1 LÅTER Lampe von Ikea
Bunte, flüssige Farben (z. B. Stofffarbe, Fingerfarbe)
Pinsel
und für später eine passende Glühbirne
 
 
Als erstes baut ihr die Lampe zusammen, die Lampen gibt´s übrigens gerade bei Ikea für schlappe 99 Cent.
Und dann heißt es kreativ sein und euer Wunschmotiv auf die Lampe pinseln.
Meine Lampe schmücken, wie ihr ja schon gesehen habt Röschen, Mama´s bunte Blumen.
 
 
Die Idee stammt von meiner Mama (die für die Arbeit den Lampen Bestand unseres Ikeas geplündert hat) und die tollen Fotos für die Anleitung von meinem Papa.
Ich fand die Lampen beim letzten Ikea Besuch ziemlich hässlich und dann habe ich die angemalte bei meiner Mama gesehen.
Meine Lampe gemalt und mitgenommen und erst zu Hause ist mir eingefallen, dass ich die Anleitung ja auch mal posten könnte, Fotowünsche an Papa geschickt und hier ist die Anleitung!
Finde die Idee so einfach und so schön.
 
 
Also Motive würde mir spontan noch einfallen
- Sonne, Mond und Sterne
- Sandmännchen
- Leuchtturm mit Strand
- ...
 
Wie gefällt euch die Idee und was würdet ihr auf eure Lampe malen?


Kommentare:

  1. Eine süße Idee! Hätte ich ein Kind, dann würde ich es eine solche Lampe bemalen lassen :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee!! Die Lampe muss gleich auf meine Ikea Liste. :) Ziehen zum Glück um und da steht eh bald ein Grosseinkauf dort an.

    AntwortenLöschen