Sonntag, 20. Juli 2014

instaweek

Da ich mich an dieser Stelle des Öfteren über das Wetter beschwere, möchte ich ihm hiermit erstmal ein ausdrückliches Lob für gutes Sommerwetter in der letzten Woche aussprechen!
Endlich ist der Sommer hier angekommen, draußen sein, Sonne, Grillen, so soll es sein.
Ich hoffe, dass eure Woche genauso schön war wie meine?!
 
 
1. Dienstag bei bestem Wetter im Stadion das Freundschaftsspiel KSV gegen BVB gesehen
2. Mein Buch wurde mir nochmal zugeschickt, zum Glück!
3. Die Schulkinder haben zum Abschied ihre Schultüten bekommen
4. Am Samstag waren wir auf der Blumeninsel und ich hätte solche Blumen gern auf dem Balkon
5. Gegrillt wurde im Garten bei meinen Eltern, mit Draußen sitzen und Wetter genießen
6. Ich habe mir eine Nachttischlampe angemalt
 
Gesehen Game of Thrones, Tagesschau und sonst nichts
Gehört Eine bunte Mischung aus Clueso, Poisel, Wir sind Helden und Lenny Kravitz, griechische Musik beim Grillen
Gelesen Ich habe mit "Die Stadt der toten Mädchen" von Alaric Hunt angefangen
Getan Zum ersten Mal ein Fußballspiel im Stadion gesehen, gelesen, Wäsche gewaschen, gearbeitet, bei der Personalversammlung gewesen, auf der Blumeninsel spazieren gegangen, Fotos gemacht und machen lassen, gegrillt, mir eine Nachttischlampe angemalt und gelernt wie man Ketten näht, Sonntagsspaziergang und ein Verdunkelungsrollo im Schlafzimmer anbringen lassen
Gegessen Spinatnudeln, Döner, Spaghetti Bolognese, Salat mit Thunfisch, Grillfackeln, Grillfeta, gegrillte Champignons, Tomatensalat, Brötchen und Brote, Kartoffeln und Rohkost mit Kräuterquark, Kokoskuchen und Eis
Getrunken Wasser, Tee, Cola Zero, Heumilch, selbstgemachte Holunder-Zitronen-Limonade von Mama
Gedacht So kann es doch jetzt bleiben
Gefreut Das tolle Wochenende, meine neue Lampe und das Rollo
Geärgert Auf der Blumeninsel gibt es eine große (tolle) Voliere für Wellensittiche und Co. eine junge Frau meinte ganz entsetzt zu ihren Freund "Lass doch mal einer die Vögel frei, wenn man die entsprechend füttert bleiben die schon hier.". Kleinigkeit aber ich hab mich geärgert, die Wellis wären lägst weg und würden das Futter gar nicht finden, die würden erstmal orientierungslos drauf los fliegen und außerdem frieren die Kleinen schon ab 17 Grad und würden ziemlich sicher sterben.
Ich bin gegen Mini-Käfige und Einzelhaltung und Haltung ohne Freiflug, aber diese Vögel haben artgerecht in einer großen Voliere gelebt, genauso wie Karl und Hugo artgerecht im riesen Käfig und mit täglich Freiflug leben und für diese Vögel würde Freiheit früher oder später den Tod bedeuten.
Gekauft Lebensmittel, Getränke, Deo, Shampoo und sonst fällt mir nichts ein
Geklickt Fast gar nicht
Gestaunt Wie sich das Wetter immer wieder auf die Launen der Menschen auswirkt und wie erholsam und lang sich ein einziges Wochenende anfühlen kann.
 
Mehr bleibt mir eigentlich nicht zu sagen, lasst Alle das Wochenende schön ausklingen und genießt den Sommer!

1 Kommentar:

  1. ...schön geworde,Deine Lampe...lieben Gruß Bärbel

    AntwortenLöschen