Dienstag, 12. August 2014

Mini-DIY Wimpelkette als Kuchendeko

Das Rezept für den leckeren Schokoladenkuchen habe ich euch ja hier schon verraten und heute folgt eine süße Deko Idee für einen (Geburtstags-)Kuchen.
 
 
Und zwar habe ich den Kuchen mit einer bunten Wimpelkette geschmückt.
Das Geburtstags"Kind" erinnerte mich zwar daran, dass es sich nicht um einen Kindergeburtstag handelt, aber für einen bunten Geburtstagskuchen ist man nie zu alt!
 
 
Mehr als die Dinge auf dem Foto braucht ihr dafür nicht und es ist auch ganz schnell gemacht.
Da man die Sachen fast immer im Haus hat auch gut für eine Last-Minute-Deko.
 
 
Zuerst knickt ihr das Papier in der Mitte und schneidet an der gefalteten Kante Dreiecke.
Wenn ihr diese aufklappt habt ihr Rauten.
Ich habe frei Hand ausgeschnitten, ihr könnt euch aber auch Linien aufmalen.
Für eine Wimpelkette in Gugelhupfgröße braucht ihr fünf Wimpelfähnchen, die Dreiecke sind einzeln gemessen (also mit gefalteter Mitte, nicht die ganze Raute) ca. 2 cm von der Spitze bis zur Faltlinie.
 
 
Jetzt braucht ihr ein Stück dünnen Faden oder Nähgarn, schneidet es ruhig etwas länger (ca. 30 cm), ihr könnt die Enden ja hinterher kürzen.
Am besten fangt ihr dann in der Mitte damit an, die Fähnchen festzumachen.
Die Innenseite der Rauten komplett mit Kleber beschmieren und den Faden auf die Knicklinie legen und Fähnchen darum zusammenkleben.
 
 
Jetzt müsst ihr eure Wimpelkette nur noch an den Holzspießen befestigen.
Am oberen Ende ca. 2 cm unterhalt der Spießendes etwas Kleber rund um den Spieß auftragen und das Fadenende mehrmals um diese Stelle wickeln und dann verknoten.
Wenn dann noch Faden übrig ist einfach kürzen oder weiter um den Stiel wickeln.
Wenn ihr das an beiden Seiten gemacht habt ist eure Wimpelkette auch schon fertig!
 
 
Ach ja, bei einem Kindergeburtstag hätte ich noch mit bunten Farben das Alter auf die Wimpel geschrieben, aber ab einem gewissen Alter macht man sich damit einfach keine Freunde mehr.
Kleiner Tip noch von mir, lasst die Kerzen weg... sonst schmort euch leider das Band weg oder die Wimpel fangen Feuer.
Aber ihr könnt ja ersatzweise bunte Smarties auf den Kuchen machen, ja ich weiß... klingt schon wieder sehr nach Kindergeburtstag...


Kommentare:

  1. Das find ich wirklich eine tolle Idee. Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Eine super Idee. Macht wirklich was her :)

    AntwortenLöschen