Dienstag, 30. Dezember 2014

Last-Minute DIY Silvesterdeko

Da wir ja Silvester dieses Jahr mit Raclette und lieben Gästen bei uns zu Hause verbringen musste natürlich noch schnell eine Dekoidee her.
Insgeheim träume ich ja von einer filmreifen Tafel in Gold und Silber mit viel Glitzer und riesen "2015" Luftballon.
Tja, in der Realität waren Feiertage, wir waren viel unterwegs und Tischdeko in Glitzer-Gold-Silber treibt man auch nicht so spontan und überall auf und da 2014 hier sowieso schon recht viel gefaltet wurde (Tulpen und Schmetterlinge) gibt´s also auch zu Silvester gefaltete Deko und nächstes Jahr kümmere ich mich rechtzeitig um meine Traumdeko.
 

Auf unserem Tisch gibt´s Glückskleeblätter und Glückskäferchen, als Tischkärtchen, Tischlicht und Besteckbeutel.
Dafür braucht man gar nicht viel und könnte es sogar erst kurz vor Eintreffen der Gäste vorbereiten.
 
Ihr braucht:
- Buntes Origami-Papier in Grün und Rot, es reichen auch kleine Notizzettel
- Butterbrotbeutel
- einen schwarzen Filzstift und Buntstifte
- Klebestift
 
Für die Tischkärtchen falten wir zuerst je ein Kleeblatt aus einem grünen quadratischen Papier
 

Zu jedem Kleeblatt brauchen wir dann noch ein Glückskäferchen, dazu brauchen wir rotes Papier

 
Mit der Falterei seid ihr jetzt schon fertig, ihr platziert das Käferchen jetzt mit etwas Kleber auf dem Kleeblatt und beschriftet es mit dem Namen eines Gastes
 

 
Dazu passend habe ich Tischlaternen aus Butterbrottüten gebastelt, zuerst habe ich oben den gezackten Rand abgeschnitten und zwei größere Käfer gefaltet.
 

 
Ich habe auf jede Seite einen Käfer geklebt und das neue Jahr und Kleeblättchen mit Buntstiften aufgemalt.
Trocknen lassen, Kerzenglas in die Tüte und schon fertig!
 

 
Ich werde evtl. das Besteck und die Serviette in einen Butterbrotbeutel stecken und auf die Teller legen.
Dazu habe ich den Rand abgeschnitten und am oberen Rand mit einem Stanzer Schneeflocken ausgestanzt.
Mit roter Farbe die ich noch vom Weihnachtskarten-DIY hatte, habe ich Fingerabdrücke auf der Tüte verteilt und mit dem schwarzen Filzstift Beinchen und Köpfchen angemalt, "2015" draufgepinselt und fertig.
 


 
Wie der Tisch dann fertig aussieht noch mit Kerzen und Schweinchen und Co. kann man ganz bestimmt bei instagram sehen.
Wie wird euer Silvestertisch aussehen, vielleicht so glitzrig wie in meiner Vorstellung?!
Erzählt es mir gern in den Kommentaren!
 
Bleibt die Outfitfrage, das wird wohl auch so ein Last-Minute-Ding wie so vieles in diesem Monat.
Ob es dieses Jahr einen Jahresrückblick gibt entscheide ich ganz spontan.
 
Erstmal wünsche ich euch einen guten Rutsch, eine tolle Silvesternacht auf der Party beim Raclette, auf der Couch oder wo und wie auch immer und nur das Allerbeste für 2015.
Ich danke Euch für das Jahr 2014, eure lieben Kommentare, Mails und vor allem Euer Verständnis für den kleinen Blogrückzieher Ende diesen Jahres.
Möge 2015 ein gutes Jahr für uns alle werden, Wünsche erfüllen und uns glücklich sein lassen mit kleinen Momenten und vielleicht auch größeren, möge es ein wunderbares Jahr für uns alle werden und besonders für die, mit denen es dieses Jahr nicht so gut gemeint hat.

Kommentare:

  1. Süß! Ich wünsche dir einen guten Rutsch und alles Gute für 2015!

    AntwortenLöschen
  2. Hach, wie herzig... ja, ja da kommt der Beruf wieder zum Vorschein (wie dein Freund auf Insta. auch chon angemerkt hat).
    Ich kenne es nur zu gut und bekomme das auch hin und wieder zu hören ;)

    Visit me at ekulele

    AntwortenLöschen