Dienstag, 3. Februar 2015

Wir ziehen um, das etwas andere DIY

Nach etwas längerer Suche haben wir eine neue Wohnung gefunden, besser gesagt hat die Wohnung irgendwie uns gefunden, Schwiegermutter sei Dank!
Wir wollten eine größere Wohnung und nicht mehr mitten in der Stadt, wie sagte unser (Ex)Vermieter so schön als wir gekündigt haben "Vielleicht sind sie jetzt auch zu alt für diese Wohnung.".
Bevor wir allerdings ca. zum Mai (vielleicht auch etwas früher) umziehen, werden wir die neue Wohnung auf Vordermann bringen und renovieren.
Ich freue mich auf dieses Projekt, so können wir wirklich alles selbst entscheiden und aussuchen.
 
 
Diesen Grundriss (der frei von jeglichem Maßstab ist), habe ich direkt nach der ersten Besichtigung gemalt, die Einrichtungspläne sind größtenteils schon wieder geändert.
Was ganz gut zu erkennen ist, ist der super Schnitt der Wohnung.
Wir waren begeistert von Anfang an, trotz der Arbeit die man definitiv reinstecken muss.
Zum Glück ist unsere Familie beiderseits handwerklich topfit und wir haben so sehr viel fachkundige Unterstützung, ich hoffe aber, dass wir dabei das Ein oder Andere lernen.
 
Am Samstag haben wir unsere Schlüssel bekommen und ich dachte ich zeige euch mal wie wir die Wohnung bekommen haben und dann wie sie fertig und eingerichtet aussieht im Mai.
Ich hoffe ihr findet das so interessant wie ich?!
 
Wohn- und Esszimmer
 
 
Spätestens mit diesen tollen Durchbruch hatte mich die Wohnung.
Ich liebe dieses gemauerte, außerdem mag ich die Abgrenzung zwischen Wohnzimmer und Esszimmer, es ist so schön großzügig und toll einzurichten.
Der Balkon ist von beiden Räumen zugänglich und insgesamt sind die Räume sehr hell.
 
Was gemacht werden muss
  • Möbel auf den Sperrmüll bzw. sind sie erstmal noch auf Ebay Kleinanzeigen, vielleicht hat ja noch jemand Freude daran
  • Wände und Holzleisten an Boden und Decke streichen
  • Laminat legen (der Teppich soll hier als Schalltrittdämmung bleiben)
Unser altes Sofa wird ausrangiert und im Arbeitszimmer stehen, in´s Wohnzimmer wird ein graues Sofa mit Recmaire einziehen, außerdem hätte ich gern einen Buffetschrank passend zu unserem Esstisch und noch zwei zusätzliche Stühle oder eine Bank.
 
 
Schlafzimmer
 
 
Das Schlafzimmer ist ziemlich groß, sieht man auf Bildern immer schwer, aber es hat ordentlich Fläche und Platz für alles was man braucht.
 
Was gemacht werden muss
  • Möbel usw. auf den Sperrmüll bzw. über Ebay Kleinanzeigen zu neuen Besitzern
  • Teppichboden raus
  • Wände weiß streichen
  • Schalltrittdämmung und Laminat verlegen
 
 
Arbeitszimmer
 
 
Das Zimmer in das wohl am meisten Arbeit gesteckt werden muss.
 
Was gemacht werden muss

  • Sperrmüll / Ebay Kleinanzeigen
  • Tapete runter, neu Tapezieren und Streichen
  • Teppich raus und Schalltrittdämmung und Laminat verlegen
 
 
Küche
 
 
Auch hier ist so Einiges zu machen, aber alle Elektrogeräte und die Küche sind schon drin.
Ich finde ja das Holz hat auch irgendwie Charme und würde es auch Mattweiß streichen, mein Freund hat sich allerdings schon was überlegt.
 
Was gemacht werden muss
  • Stühle auf den Sperrmüll
  • Holzwände mit Rigipsplatten verkleiden, Tapezieren und Streichen
  • Tisch mit Folie in Holzoptik oder Ähnlichen bekleben
Außerdem würden wir gern versuchen die eingebaute Waschmaschine durch unsere zu ersetzen, theoretisch ist das wohl möglich.
 
 
Bad
 
 
Hier gilt dann wohl "Einziehen und Wohlfühlen", das Bad ist so gut wie neu und klein aber fein.
Bis Mai muss ich unsere Badewanne noch ein paar Mal würdigen.
Der Spiegel mit den Lampen ist echt super, sowas mag ich ja.
 
Zuerst wollten wir die Decken ja Weiß streichen, allerdings bleiben sie jetzt vielleicht doch so, können uns das ganz gut zu schönem Laminat vorstellen, aber mal schauen.
Ich hoffe ich langweile euch nicht zu sehr, aber dieser Post ist auch ein bisschen für mich selbst ;)
Ohne unsere Familien weiß ich nicht ob wir das Alles so realisieren könnten, ist zwar für Geübte eine Klacks, aber wir sind halt nicht geübt.
Zum Glück aber die Familie beiderseits und wir lernen hoffentlich schnell und eins steht fest, danach gibt's eine große Einweihungssause!
 
Habt ihr Renovierungstipps?
Dann immer her damit!
Interessiert euch im Mai dann das Ergebnis?


1 Kommentar:

  1. Ich bin ja im Dezember umgezogen und liebe es mir Wohnungen anzusehen :)
    Da habt ihr einiges zu tun, aber ich kann mir vorstellen wie schön es wird.
    Plane alles gut durch (Helfer, wer macht was wann, etc.). Das Esszimmer würde ich zum Kleiderschrank machen :D

    AntwortenLöschen