Dienstag, 12. Mai 2015

Essential Garden Joyful Rose

Wie schon erwähnt warten hier noch ein paar Produkte darauf getestet zu werden und als erstes möchte ich euch heute einen Duft für den Frühling und Sommer vorstellen.
Mitten im Umzug erreichte mich der Duft Joyful Rose von Essential Garden und wanderte quasi direkt in die nächste Umzugskiste.
 
 
Wer mich und meinen Blog etwas kennt der weiß, ich bin ziemlich kompliziert was Düfte angeht und gerade die blumigen, süßen Düfte mag ich oft nicht.
Joyful Rose ist gerade noch so blumig das ich es mag und nicht zu süß.
Nicht mein Lieblingsduft, aber einer den ich mir im Frühling für den Alltag doch ganz gut vorstellen kann.
 
 
Der Duft ist nicht zu schwer und riecht nicht so arg künstlich.
Er verfliegt recht schnell und wird dann dezenter, das mag ich sehr.
Trotzdem reichen mir 1-2 Sprüher komplett aus, sonst wird es direkt wieder zu mächtig und blumig.
Der Flakon kommt schön schlicht in mädchenhaftem Rosa daher und passt gut zum Parfum.
 
 
Ich glaube das Parfum kostet ca. 7€ und ist somit ein guter Begleiter für den Alltag, ich finde hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis.
Es gibt von Essential Garden noch verschiedene andere Düfte, in einem Fläschchen sind immer 30ml.
 
Das auf dem Foto ist übrigens eine Nelke und ich wusste gar nicht das die so schön sind!
Ich genieße fleißig meinen Urlaub, warte das die Balkonblumen blühen und heute kam mein neues Objektiv an.
Genug zu tun ist also, immerhin warten auch noch ein paar Kisten auf´s Auspacken, die Grillsaison will eröffnet und das erste Eis des Jahres gegessen werden.
Außerdem will ich das neue Objektiv testen und den ein oder anderen Outfitpost vorbereiten.
Heute gab es einen ersten Spaziergang in der neuen Gegend, schwupps bist du hier in der Natur und das ist ziemlich großartig, sogar Kaulquappen haben wir heute entdeckt.
Ihr seht schon, viel los hier.
 
Wie geht´s Euch so, genießt ihr die ersten warmen Tage?


1 Kommentar:

  1. Hört sich gut an. Ich habe zum Glück langes Wochenende. Wir wollen grillen und viel entspannen. Im Büro ist es super stressig. Da braucht privat nicht so viel los sein :)

    AntwortenLöschen