Freitag, 15. Mai 2015

Lederbuxe

Aus Leder ist die Shorts natürlich nicht wirklich, aber für knapp zehn Euro habe ich mir die mal beim Schweden bestellt und finde sie ziemlich klasse.
Super bequem und weich in Wildlederoptik, hat was.
Als es jetzt die Tage so warm war und wir bei meinen Eltern im Garten den neuen Grill und die riesen Feuerschale eingeweiht haben, habe ich das tolle Teil direkt mal getragen.
Wildlederoptik passt thematisch auch ganz toll zu meinen Weißwurst-Beinen, ja an etwas Bräune muss noch gearbeitet werden.
 
 
Bluse und Shorts - H&M
Sandalen und Tasche - Primark
Kette - Jette Joop
Uhr - Casio
 
 
Die Bluse habe ich schon so lange im Schrank, alle Jubeljahre kommt sie mal zum Vorschein, dabei nag ich sie total mit dem dezenten Muster.
Deshalb ist sie auch beim Aussortieren nicht mit in den Altkleiderkarton gewandert.
Denn ich habe ziemlich radikal aussortiert, muss auch mal sein und so ein Umzug ist da eine ziemlich geniale Gelegenheit.
 
Dieser Post sollte eigentlich schon nachmittags online gehen bzw. getippt werden, aber dann ging es spontan bei schönstem Sonnenschein zur Familie vom Freund und gegrillt wurde auch wieder.
Ach ja, Sommer ist schon was Feines.
Hattet ihr auch ein langes Wochenende oder musstet ihr heute nochmal ran?
Meine Urlaubswoche ist so ziemlich wie im Flug vergangen muss ich sagen, aber ein Wochenende habe ich ja jetzt noch.


Kommentare:

  1. Hübsche Shorts. Meine Beine strahlen auch noch so richtig käseweiß :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Shorts sind total klasse! Ich steh eh mega mässig auf Leder :D Ich hab zum Glück auch ein langes Weekend! hihi.

    Liebe Grüße Ann-Kathrin

    www.i-like-shoes.de

    AntwortenLöschen
  3. Die steht dir wirklich super :)
    Das dezente Muster der Bluse gefällt mir auch supergut! :)
    Echt ein schönes Outfit!
    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  4. Bei der Hose hatte ich auch überlegt, ob ich sie mir kaufe, aber zu dem Zeitpunkt waren meine Beine noch käseweiß und das sah nicht so gut aus :)
    Kreta war wirklich toll, bin schon fleißig am Bilder sortieren und die nächsten Tage werden auch Posts folgen. Wir waren mehr im Osten unterwegs, da unser Hotel auch östlich lag. Ich habe gesehen bei dir, dass ihr den Westen erkundet habt. Chania hätte ich auch sehr gerne gesehen, aber das wären schon 3 Stunden Fahrt gewesen.

    AntwortenLöschen