Mittwoch, 16. November 2016

Kleider für Hochzeitsgäste Teil 3


Es ist nicht Mitte August und auch die Hochzeit im September liegt jetzt schon hinter uns und trotzdem werde ich euch noch die zwei letzten Kleider zeigen.
Dieses Kleid wäre es fast geworden, ich finde es so wunderschön, genauso wie das Kleid was es dann letztendlich wurde, Beide sind total verschieden und Beide sind so schön.
Ich hatte dieses hier schon eine Woche am Schrank hängen bevor ich mir nochmal alle Fotos ansah und mich für das Andere entschieden habe.
Letztendlich und rückblickend auch die richtige Entscheidung, das andere Kleid hat viel besser zur Hochzeit gepasst, aber die Entscheidung war so schwer.


Ist das nicht ein (Mädchen)Traum?!
Tüll, Midi, Perlen... hach!!!
Ich habe direkt nach Tüllkleidern gesucht als die Einladung kam und ich liebe dieses hier immer noch.
Wann hat man schon die Möglichkeit ein solches Kleid zu tragen?!
Sollte es in den nächsten Jahren noch eine Hochzeit geben, eine im Sommer vielleicht, dann weiß ich jedenfalls schon was ich trage.

Das Kleid das ich am Ende getragen habe zeige ich Euch natürlich auch noch und bin auch in dieses immer noch verliebt.
Aber heute soll es um dieses Kleid gehen, wie gefällt es Euch?
Wäre es Euch zu "brautig" um es als Gast auf einer Hochzeit zu tragen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen